NewsPolitikVerdi: Werneke zum Nachfolger von Bsirske gewählt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Verdi: Werneke zum Nachfolger von Bsirske gewählt

Dienstag, 24. September 2019

Frank Werneke (links), Frank Bsirske /picture alliance, Sebastian Willnow

Leipzig – Frank Werneke ist in Leipzig zum Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Frank Bsirske gewählt worden. Die knapp 1.000 Delegierten des Verdi-Bundeskongresses wählten Werneke mit einem Ergebnis von 92,7 Prozent der Stimmen. Bsirske stand 18 Jahre an der Spitze der Dienstleistungsgewerkschaft und trat mit 67 Jahren nicht erneut an.

Der 52-jährige Werneke stellte sich in einer kämpferischen Rede vor. Er ist seit 17 Jahren stellvertretender Verdi-Chef und war bisher unter anderem für die Finanzen der 1,97 Milli­o­­nen Mitglieder zählenden Gewerkschaft verantwortlich.

Anzeige

Werneke sprach sich unter anderem für einen aktiven Sozialstaat aus und kritisierte die Privatisierung in der Altenpflege. „Wir wollen Profitgier durch Gemeinwohl ersetzen“, versprach Werneke.

„Deshalb wollen wir Reichtum endlich angemessen besteuern, um bessere Renten zu finanzieren und mehr Verteilungsgerechtigkeit durchzusetzen.“ Verdi solle aber auch klar gegen weiteren Rüstungswettlauf und für Toleranz eintreten. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. November 2020
Bochum – Die Pflegegewerkschaft Bochumer Bund (BB) will im kommenden Jahr erste Tarifverträge abschließen. Das erklärte der Verband anlässlich seiner ersten Vollversammlung am vergangenen Samstag.
Pflegegewerkschaft will 2021 erste Tarifverträge abschließen
6. November 2020
Berlin – Die Tarifvertragsparteien der niedergelassenen Ärzte (AAA) und der Medizinischen Fachangestellten (MFA, Verband medizinischer Fachberufe) haben sich in ihrer ersten Tarifrunde auf eine
MFA-Tarifgespräche: Verständigung auf Leitschnur in Verhandlungen
3. November 2020
Berlin – Für Medizinische Fachangestellte (MFA) sind heute zwischen ärztlichen Arbeitgebern (Tarifkommission der AAA) und dem Verband medizinischer Fachberufe die Tarifgespräche für die mehr als
Tarifverhandlungen für Medizinische Fachangestellte angelaufen
30. Oktober 2020
Düsseldorf – Die Coronapandemie vergrößert einer Analyse der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zufolge die soziale Ungleichheit in Deutschland. Erwerbstätige mit niedrigen Einkommen, Minijobber
Coronakrise vergrößert laut Böckler-Stiftung soziale Ungleichheit
19. Oktober 2020
Berlin – In den großen Berliner Kliniken Charité und Vivantes sind Pflegekräfte und andere Mitarbeiter heute seit der Frühschicht zu einem zweitägigen Warnstreik aufgerufen. Kurz vor der dritten Runde
Warnstreik in Kliniken von Charité und Vivantes
16. Oktober 2020
Hamburg – Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten in Hamburgs Krankenhäusern erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen seien am kommenden Dienstag die Asklepios-Kliniken und
Verdi ruft Beschäftigte in Krankenhäusern erneut zum Warnstreik auf
30. September 2020
München – Nach den gestrigen Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten für heute zu Aktionen in Krankenhäusern in Bayern aufgerufen. An rund zwei Dutzend
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER