NewsVermischtesPflege: Weitere Auszubildende aus Vietnam starten bei Vivantes
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Pflege: Weitere Auszubildende aus Vietnam starten bei Vivantes

Mittwoch, 2. Oktober 2019

/dpa

Berlin – Der Berliner Klinikkonzern Vivantes hat weitere Auszu­bildende für die Pflege aus Vietnam nach Berlin geholt. 250 junge Menschen starten jetzt ihre Ausbildung, wie eine Referentin gestern in Berlin mitteilte.

Unter den neuen Azubis sind 150 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger und au­ßer­dem 100 Altenpfleger aus Vietnam.

Anzeige

Von 2013 bis 2018 kamen bereits rund 350 angehende Altenpfleger aus Vietnam zu Vi­vantes. Das Ausbildungsangebot wurde nun erweitert. Insgesamt hat Vivantes derzeit rund 820 Auszubildende in der Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpflege.

In ihrem Heimatland sind die vietnamesischen Auszubildenden bereits examinierte Pfle­ge­fachkräfte. Bei Vivantes absolvieren sie eine zweijährige und damit verkürzte Ausbil­dung. Außerdem haben sie bereits Sprachkurse besucht und Fachvokabeln gelernt. Vivan­tes bietet dem Nachwuchs eine Übernahmegarantie. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

22. Oktober 2019
Berlin – Wenn sich die derzeitige Entwicklung auch in den kommenden zehn Jahren fortsetzt, werden 2030 in Deutschland zusätzlich 187.000 Pflegevollkräfte gebraucht. Das ist das Ergebnis des Gutachtens
Pflegekräftebedarf steigt immens an
22. Oktober 2019
Berlin – Das in dieser Woche im Bundestag zur Abstimmung stehende Gesetz für höhere Pflegelöhne ist weiterhin sehr umstritten. Vertreter von Zusammenschlüssen privater Pflegeanbieter lehnten den von
Gesetz für höhere Pflegelöhne bleibt umstritten
18. Oktober 2019
Bamberg – Der Deutsche Caritasverband sieht die Anwerbung von Pflegekräften im Ausland kritisch. Als international tätiger Verband wolle die Caritas nicht „spätkolonialistische Attitüden“ an den Tag
Caritas gegen Anwerbung von Pflegefachkräften im Ausland
18. Oktober 2019
Hannover – Schulabgänger aus Niedersachsen sollen mithilfe einer neuen Internetseite künftig einfacher einen Ausbildungsplatz in der Pflege finden. Die Homepage „Pflege-Helden.info“ listet
Ausbildungsallianz Niedersachsen will angehende Azubis in die Pflege bringen
14. Oktober 2019
Stuttgart – 2.500 zusätzliche Plätze in der Kurzzeit- und Tagespflege sind aus Sicht der SPD in Baden-Württemberg notwendig. Sie möchte, dass über fünf Jahre jährlich 500 neue Plätze geschaffen und
SPD will zusätzliche Plätze in der Kurzzeit- und Tagespflege für Baden-Württemberg
14. Oktober 2019
Berlin – Lediglich jede achte Teilzeitpflegekraft kann sich vorstellen, ihre Arbeitszeit aufzustocken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), die dem
Aufstockung nur für wenige Teilzeitpflegekräfte denkbar
11. Oktober 2019
Hamburg – Pflegekräfte stehen unter erheblichem Druck. Das ist das Ergebnis einer Studie des Neuropsychiatrischen Zentrums Hamburg. Demnach macht den Pflegekräften neben der hohen emotionalen
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER