NewsVermischtesBerliner Beamte und Angestellte fast 40 Tage krank pro Jahr
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Berliner Beamte und Angestellte fast 40 Tage krank pro Jahr

Freitag, 15. November 2019

/dpa

Berlin – Die Zahl der Krankheitstage bei den Berliner Beamten und Angestellten im Öffent­lichen Dienst ist erneut gestiegen. Die rund 120.000 Beschäftigten meldeten sich im vergangenen Jahr im Durchschnitt an 38,7 Kalendertagen krank. Das waren fünfein­halb Wochen. In den beiden vergangenen Jahren lagen die Zahlen bei etwas über 37 Ta­gen. Und davor deutlich darunter.

Das geht aus einer Antwort der Senatsfinanzverwaltung auf eine Anfrage des FDP-Abge­ord­neten Marcel Luthe hervor. Die Zahlen enthalten auch die Tage der Langzeiterkrank­ten, die den Durchschnitt erhöhen.

Anzeige

Am höchsten waren die Krankheitsstände bei der Feuerwehr. Die rund 4.000 Feuerwehr­leute und ihre Verwaltungskollegen meldeten sich 2018 im Durchschnitt rund 60 Tage krank – deutlich mehr als 8 Wochen. Im Vorjahr waren es noch 50 Tage. 2018 hatte es Protestaktionen von vielen Feuerwehrleuten gegen schlechte Arbeitsbedingungen gege­ben.

Die rund 22.200 Polizisten und weitere Mitarbeiter der Behörde kamen auf duchschnitt­lich 49,5 Kalendertage mit Krankmeldung. Die rund 42.000 Lehrer erschienen im Schnitt etwas mehr als vier Wochen (31,5 Kalendertage) wegen Krankheit nicht zur Arbeit. In den verschiedenen Senatsverwaltungen, anderen Behörden und den Bezirken sahen die Zahlen ähnlich aus.

Der FDP-Innenpolitiker Luthe sieht die Gründe für die vielen Krankmeldungen bei der Landesregierung: „Unter diesem Senat erreicht der Krankenstand im Öffentlichen Dienst einen historischen Höchststand - die logische Folge einer rein ideologischen Personal­politik ohne wirtschaftlichen Sachverstand.“

Damit werde die Arbeit auf immer weniger Schultern verteilt, Stress und Krankenstände würden weiter steigen und der Bürger bekäme immer weniger Leistungen, so Luthe. „Wenn der Senat nicht endlich beginnt, seine Beschäftigten wertzuschätzen und Inves­ti­tionen in deren Gesundheit als Gewinn zu sehen, wird sich diese Abwärtsspirale fortset­zen.“ © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

5. Dezember 2019
Berlin – Der Anstieg der Arbeitsunfähigkeits(AU)-Tage aufgrund psychischer Störungen hält bei BKK-versicherten Arbeitnehmern unverändert an: sie haben sich seit 2008 mit 129 % mehr als verdoppelt.
BKKen fordern mehr Aktivitäten von Unternehmen zum Erhalt der psychischen Gesundheit der Mitarbeiter
18. November 2019
Bad Homburg – Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hat einen Musterprozess gegen einen Anbieter von Arbeits­unfähigkeits­bescheinigungen (AU-Bescheinigungen) eingeleitet, der den Angaben
Wettbewerbszentrale verklagt Anbieter von AU-Bescheinigungen
29. Oktober 2019
Eisenberg – Auszubildende in Rheinland-Pfalz und dem Saarland melden sich einer Auswertung der AOK zufolge öfter krank als der Rest der Belegschaft. Auch die Gründe für die Arbeitsunfähigkeit
Azubis melden sich häufiger krank und fehlen kürzer
25. Oktober 2019
Berlin – Der Bundestag hat das Aus für den sogenannten gelben Schein beschlossen. Die Krankmeldung auf Papier soll künftig durch eine digitale Bescheinigung für den Arbeitgeber ersetzt werden. Das
Aus für Krankschreibung auf Papier
23. Oktober 2019
Berlin – Die Zahl der Krankheitstage deutscher Arbeitnehmer ist im vergangenen Jahrzehnt deutlich gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion im
Zahl der Krankheitstage deutlich gestiegen
3. September 2019
München – Ein neues Pilotprojekt für digitale Arbeitsunfähigkeits-(AU)-Bescheinigungen haben die AOK Bayern und das südbayerische Arztnetz „Patient-Partner“ gestartet. Ab sofort erfassen die
Neues Pilotprojekt für digitale AU-Bescheinigungen in Bayern
25. Juli 2019
Berlin – Die Zahl der Krankheitstage aufgrund psychischer Probleme hat nach Einschätzung der DAK-Gesundheit stark zugenommen. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Fehltage von
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER