NewsVermischtesDas Erste baut Service für Gehörlose und Schwerhörige aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Das Erste baut Service für Gehörlose und Schwerhörige aus

Mittwoch, 27. November 2019

München – Das Erste will künftig auch den überwiegenden Anteil der Programmtrailer mit Untertitel anbieten. Das kündigte der Bayerische Rundfunk (BR) heute in München an. Damit werde der Wunsch der Gehörlosenverbände erfüllt, auch diese Programmelemente in die Untertitelung einzubeziehen.

„Es liegt uns am Herzen, unser Programm für alle Menschen zugänglich zu machen“, sagte Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen. Deshalb habe der Sender die Untertitelung über die Jahre auch kontinuierlich ausgebaut. Fast 100 Prozent der Sendun­gen seien damit ausgestattet.

Anzeige

Die Untertitel sind laut Mitteilung wie gewohnt über die Videotexttafel 150 oder als digitale Untertitel zuschaltbar. Die Programmtrailer für das Hauptabend- und das Tagesprogramm und die Untertitelung dazu erstellt und liefere der Saarländische Rundfunk im Auftrag der ARD. © kna/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

5. Dezember 2019
Berlin – Nach heftiger Kritik an einem Gesetz zur Reform der Reha- und Intensivpflege, hat das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) heute seine Reformpläne geändert. Demnach soll deutlicher formuliert
Spahn ändert nach Protest Reformpläne für Intensivpflegepatienten
4. Dezember 2019
Berlin – Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Franziska Giffey (SPD) hat für ein Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung geworben. „Eine inklusive Gesellschaft beginnt im Kindesalter: Wenn Kinder und
Inklusion: Giffey für Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung
2. Dezember 2019
Berlin – Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Jürgen Dusel, drängt auf weitere Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen. So müsse es endlich mehr barrierefreie Arztpraxen geben, sagte
Mehr Verbesserungen für Menschen mit Behinderung nötig
29. November 2019
Bonn – Die Arbeitsmarktsituation für Menschen mit Behinderung hat sich laut Inklusionsbarometer 2019 verbessert. Dennoch haben Menschen ohne Behinderung die deutlich besseren Chancen auf einen Job,
Menschen mit Behinderung bei Jobsuche weiterhin im Nachteil
27. November 2019
Bukarest – In Rumänien werden immer mehr Missstände in psychiatrischen Einrichtungen bekannt. In einem neuropsychiatrischen Rehabilitationszentrum für geistig Behinderte bei Urlati würden Patienten
Ministerin beklagt Isolation geistig Behinderter in Rumänien
7. November 2019
Berlin – Menschen, die während der nationalsozialistischen Diktatur als sogenannte „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ verfolgt oder in Konzentrationslagern inhaftiert worden sind, sollen als NS-Opfer
„Euthanasie“-Opfer sollten als Nazi-Verfolgte anerkannt werden
6. November 2019
Berlin – In Berlin kommt nur ein Drittel der öffentlichen und privaten Unternehmen der Verpflichtung nach, mindestens fünf Prozent der Stellen an schwerbehinderte Menschen zu vergeben. Die übrigen
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER