NewsPolitikPsychische Erkrankungen fehlen in der Liste der Berufserkrankungen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Psychische Erkrankungen fehlen in der Liste der Berufserkrankungen

Donnerstag, 28. November 2019

/photographee.eu, stock.adobe.com

Berlin – Derzeit gibt es keine psychischen Erkrankungen, die als Berufskrankheit an­er­kannt sind. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor.

„Aktuell werden psychische Erkrankungen in Ermangelung festumschriebener Berufs­gruppen und bestimmter Bedingungen nicht in der Berufskrankheitenl-Liste aufgeführt“, heißt es in der Antwort. Forschung der Bundesregierung speziell zu psychischen Erkran­kungen als Berufskrankheit gebe es daher nicht.

Anzeige

Für die Linken zeigt die Antwort der Regierung, dass eine Reform bei den Berufskrank­heiten überfällig ist. „Dass psychische Erkrankungen völlig außen vor bleiben sollen, ist nicht hinnehmbar“, sagte Jutta Krellmann, Sprecherin für Mitbestimmung und Arbeit der Linken. „Wir wissen doch, dass Stress bei der Arbeit krank macht.“

Krellmann betonte, wer ausgebrannt aus dem Berufsleben ausscheide, müsse entspre­chend entschädigt werden. „Doch soweit sollte es gar nicht kommen. Arbeit darf nicht krank machen. Hier sind die Arbeitgeber in der Pflicht“, so Krellmann. Deshalb sei eine Anti-Stress-Verordnung längst überfällig. Sie würde klare und verbindliche Richtlinien bedeuten, um Stress bei der Arbeit einzudämmen.

Laut der Bundesregierung hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Jahr 2017 im Rahmen des Projekts „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt - Wissenschaftliche Standortbestimmung“ den Erkenntnisstand zum Thema „Psychische Erkrankungen als Berufserkrankung“ aufgearbeitet. Gegenwärtig arbeite die BAuA daran, die dabei identifizierten Lücken aufzuarbeiten. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. Februar 2020
Düsseldorf – Frauen haben in den vergangenen Jahren beruflich zu Männern aufschließen können – trotzdem ist die durchschnittliche soziale Situation von Frauen oft noch schlechter. Das geht aus dem
Frauen holen im Job auf – werden aber weiter ausgebremst
24. Februar 2020
Berlin/Dortmund – Beschäftigte im öffentlichen Dienst leiden häufiger unter einer hohen Arbeitsintensität als Beschäftigte anderer Wirtschaftsbereiche. Das hat die Bundeanstalt für Arbeitsschutz und
Beschäftigte leiden verstärkt unter Arbeitsbelastung und Informationsflut
21. Februar 2020
Berlin – Zwei Drittel der Menschen in Deutschland brauchen eine Brille. Der Anteil der Brillenträger wuchs in der Gruppe der 20- bis 29-Jährigen während der vergangenen fünf Jahre um vier
Mehr Brillenträger durch mehr Bildschirmnutzung
14. Februar 2020
Bremen – Nur wenige Empfänger einer zeitlich befristeten Erwerbsminderungsrente schaffen den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt. Das berichten Wissenschaftler der Jacobs University Bremen zusammen mit
Erwerbsminderungsrentner: Einer von hundert schafft Wiedereinstieg in den Job
13. Februar 2020
Mainz – In Rheinland-Pfalz ist ein Modellprojekt zur Versorgung psychisch kranker Menschen angelaufen. Dabei sollen Patienten des Pfalzklinikums individueller und wohnortnah betreut werden, teilte das
Großprojekt für Behandlung psychisch Kranker angelaufen
12. Februar 2020
Regensburg – Am Universitätsklinikum Regensburg wurde weltweit zum ersten Mal eine Patientin mit einer Zwangsstörung mit einem neuartigen Hirnschrittmacher versorgt, der nicht nur Signale an das
Neuartiger Hirnschrittmacher erstmals zur Behandlung von Zwangsstörung eingesetzt
6. Februar 2020
Malmö/Stockholm/Göteborg – 5 Jahre nach einer Operation zur Gewichtsabnahme verbessert sich bei Jugendlichen ihre allgemeine psychische Gesundheit im Vergleich zu Gleichaltrigen, die eine
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER