NewsAuslandMasern-Epidemie in Samoa breitet sich weiter aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Masern-Epidemie in Samoa breitet sich weiter aus

Montag, 9. Dezember 2019

Kinder warten mit ihren Eltern vor einer Klinik in Apia, Samoa, um geimpft zu werden. picture alliance / AP Photo

Apia – In Samoa breitet sich eine im Oktober ausgebrochene Masern-Epidemie immer wei­ter aus. In den vergangenen 24 Stunden seien trotz einer groß angelegten Impfkam­pagne 112 neue Fälle gemeldet worden, teilte die Regierung heute mit.

Seit dem Ausbruch der hoch ansteckenden Viruskrankheit wurden knapp 4.700 Masern­fälle registriert. 70 Men­schen starben, darunter 61 Kleinkinder. Vor dem Masern-Ausbruch Mitte Oktober lag die Impfrate in Samoa nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef bei rund 30 Prozent.

Anzeige

Durch eine im November gestartete Impfkampagne stieg sie nach Angaben der Regierung auf rund 90 Prozent. Da die Wirkung des Impfstoffs aber erst nach zehn bis 14 Tagen ein­setze, sei noch nicht absehbar, wann die Kampagne zu Erfolgen im Kampf gegen die Ma­sern führen werde.

Während einer zweitägigen Massen-Impfaktion in der vergangenen Woche mussten die meisten öffentlichen Einrichtungen und Geschäfte auf Anordnung der Behörden ge­schlossen bleiben. Dadurch sollten möglichst viele der rund 200.000 Inselbewohner ge­impft werden. Der Fährverkehr der Inselgruppe wurde unterbrochen, private Autofahr­ten waren zudem verboten. © afp/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #772524
Julius Senegal
am Dienstag, 17. Dezember 2019, 15:51

Wieder kommt von Pro-Natur Stuss

...vaxxter eine üble Impfgegenerseite, typischer Müll hoch 10 eines Impfgegners.
https://scienceblogs.com/insolence/2017/04/28/quoth-an-antivaxer-dna-vaccines-are-contaminating-our-dna-in-the-name-of-transhumanism

"Warum sind so viele Menschen an den Masern gestorben?"
Weil Masern gefährlich sind, und diese Menschen nicht geimpft waren.

Lügen, Weglassen, Leugnen, mehr kann dieser Impfgegnertroll nicht.
Avatar #737432
Rollkragen
am Montag, 16. Dezember 2019, 07:34

@Pro-Natur: Vaxxter

"Overall, we rate Vaxxter a quackery level pseudoscience and strong conspiracy website based on anti-vaccination views and deep state conspiracy theories."
https://mediabiasfactcheck.com/vaxxter/
Oh je, immer mehr Verschwörung und fake news. Fällt Ihnen nichts mehr Besseres ein?
Avatar #687997
Pro-Natur
am Sonntag, 15. Dezember 2019, 17:54

Interview with Aussie activist Michael Simms

Update on crisis in Samoa: https://vaxxter.com/crisis-in-samoa-interview-with-an-aussie-activist/. Auf Samoa gibt es zur Zeit keine Menschenrechte mehr. Warum sind so viele Menschen an den Masern gestorben? Es hat in der Vergangenheit schon Ausbrüche gegeben aber noch nie soviele Tote.
Avatar #772524
Julius Senegal
am Samstag, 14. Dezember 2019, 10:58

@Naturfreund

...der wenige Dummschwätzer, der wieder leugnet, wie viele Menschen durch Schutzimpfungen nicht gestorben sind oder leiden mussten.
Ekelhaft, diese Impfgegner, auch mit so dummen Worten wie "Impfmafia".

Lügen, Weglassen, Leugnen, mehr kann er nicht.
Avatar #769631
Naturfreund
am Freitag, 13. Dezember 2019, 23:28

Masern

@Senegal, der Stachel im Fleisch der Impfgegner, nicht fähig oder nicht willens Kollateralschäden der Impfmafia zu erkennen. Das nenne ich Verhöhnung der Opfer.
Avatar #772524
Julius Senegal
am Freitag, 13. Dezember 2019, 22:35

Pro-Natur ist wieder beim Lügen, Weglassen, Leugnen

Und nun greift er auf Facebook zurück, nachdem man seine Lügen widerlegt hat.
Kein Wort des Bedauerns, dass so viele Menschen an Masern verstorben sind. Stattdessen dumme, leicht widerlegbare Lügen.
Avatar #687997
Pro-Natur
am Freitag, 13. Dezember 2019, 17:39

Mehr Informationen, die man sonst nicht zu lesen bekommt

Informationen aus Samoa selbst über Chaos und Fehlbehandlungen, die 70 Menschen bisher das Leben gekostet haben: https://www.facebook.com/impformation/photos/a.867039719995787/2947186198647785/?type=3&theater
Avatar #760158
wilhem
am Freitag, 13. Dezember 2019, 16:35

Am 20. November begann die Impfung



"During the Mass Vaccination Campaign that started on 20 November 2019"
Avatar #687997
Pro-Natur
am Freitag, 13. Dezember 2019, 16:27

An DÄB: Warum Informationen löschen?

Hier sagt es die WHO selbst. Samoa, Tonga und Fiji bekamen am 1.10.19 den Masernimpfstoff geliefert. Am 16.10.19 wurden die Masern auf Samoa gemeldet. https://www.who.int/docs/default-source/wpro---documents/dps/outbreaks-and-emergencies/measles-2019/measles-pacific-sitrep-20191129-docx.pdf?sfvrsn=3a049ad0_0&fbclid=IwAR3bvBkuJjWViSOV9nJMPyXT3XLSWi42Uo0zpRScKGGQ6ePsVYYZdf6etrM
Avatar #760158
wilhem
am Freitag, 13. Dezember 2019, 16:27

Vermutlich

wie immer Mutmaßungen, die nicht belegt sind.....
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/impfpflicht-113.html
Avatar #687997
Pro-Natur
am Freitag, 13. Dezember 2019, 16:22

Vermutlich eine Impfmasern-Epidemie auf Samoa, Tonga + Fiji

2010 waren die Masern zuletzt auf Tonga gemeldet, auf Fiji zuletzt 2006. Die Informationen kommen von der WHO, für jeden nachzulesen (siehe unten).
Avatar #772524
Julius Senegal
am Montag, 9. Dezember 2019, 17:07

Arme Menschen dort

...die Impfung ist sicher und wirksam, und man sieht sehr gut, wie gefährlich so eine Erkrankung ist.
Sicher, für Impfgegner ein Paradies, wenn jeder wieder das Recht auf Masern oder Kinderlähmung hat, aber für normale Menschen eben nicht.
Impfen wirkt.
LNS

Nachrichten zum Thema

13. Januar 2020
Berlin – Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlungen dazu aktualisiert, welche Mitarbeiter im Gesundheitswesen sich gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) sowie gegen Varizellen impfen
Impfkommission aktualisiert Impfempfehlungen für Gesundheitspersonal
9. Januar 2020
Saarbrücken – Wegen Masern ruft das Gesundheitsamt Patienten der Kinderklinik des Klinikums Saarbrücken auf, sich umgehend an ihren Arzt oder das Amt zu wenden. Der Appell richte sich an alle, die am
Masern in Saarbrücker Kinderklinik: Gesundheitsamt sucht Notfallpatienten
8. Januar 2020
Kinshasa/Genf – Ein Masernausbruch im Kongo hat der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) zufolge inzwischen zu mehr als 6.000 Todesfällen geführt – rund dreimal so viele wie die Ebola-Epidemie. Dies sei
WHO schlägt Alarm: Mehr als 6.000 Tote durch Masern im Kongo
6. Januar 2020
Düsseldorf – Die Zahl der Masernerkrankungen ist in Nordrhein-Westfalen stark rückläufig. Wie das Landesgesundheitsministerium in Düsseldorf berichtete, wurden dem Robert-Koch-Institut 2019 aus NRW
Masernfallzahlen sinken in NRW entgegen weltweitem Trend deutlich
3. Januar 2020
Berlin – Die komplette Rekonstruktion der RNA eines Masernvirus aus einem Lungenpräparat von einem Mädchen, das 1912 an Komplikationen der Infektion gestorben ist, ermöglicht eine neue Abschätzung zur
Masernvirus älter als angenommen
30. Dezember 2019
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) hat in den vergangenen 20 Monaten 20 Gesetze auf den Weg gebracht, die ab Januar ihre Wirkung entfalten. Änderungen gibt es in ganz
Das ändert sich 2020: Neuregelungen in Gesundheit und Pflege
20. Dezember 2019
Berlin – In Kitas, Schulen, Flüchtlingsunterkünften und im Gesundheitswesen gilt ab dem 1. März 2020 eine Masern-Impfpflicht. Der Bundesrat rief den Vermittlungsausschuss heute nicht an, sondern
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER