NewsHochschulenPersonalmangel am Kinderkrebszentrum der Charité
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Personalmangel am Kinderkrebszentrum der Charité

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Kinderklinik, Charite Virchow-Klinikum /picture alliance, Bildagentur-online

Berlin – Das Kinderkrebszentrum der Charité nimmt wegen fehlender Pflegekräfte derzeit keine neuen Patienten auf. Derzeit ist nach Angaben von Charité-Vorstand Ulrich Frei jede fünfte Stelle in der Kinder-Onkologie nicht besetzt, wie die RBB-Abendschau gestern be­richtete.

Anzeige

De facto fehlten 10 von 50 Mitarbeitern. Mit diesem Personalbestand könne das Kinder­krebs­zentrum alle laufenden Behandlungen und Chemotherapien sichern, für weitere Pa­tienten gebe es aber keine Ressourcen.

Neu an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche würden an andere Behandlungszentren verwiesen. Spätestens in der Weihnachtswoche sollen Spezial-Pflegekräfte zurückkehren und der Engpass überwunden sein. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

24. Januar 2020
Berlin – Der Präsident des Deutschen Pflegerats, Franz Wagner, hat kritisiert, dass derzeit in Deutschland in Kauf genommen werde, „dass die Menschen pflegerisch nicht so gut versorgt werden, wie sie
Pflegerat: Über Pflegekrise wird „Mantel des Schweigens“ gelegt
24. Januar 2020
Frankfurt am Main – Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken haben ihr Projekt „35-Stunden-Woche“ bei voller Bezahlung für neu eingestellte Pflegekräfte wieder beendet. Mit dem Anfang 2019 begonnenen Projekt
Pflegemangel: Streit um Finanzierung der 35-Stunden-Woche
23. Januar 2020
Berlin – Die Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich Maßnahmen für eine gesündere Ernährung insbesondere der Jüngsten. So sprechen sich 83 Prozent der Befragten für Obergrenzen von Zucker, Fett und
Mehrheit wünscht sich gesetzliche Regelung für gesündere Ernährung
21. Januar 2020
Berlin – Pflegekräfte haben gestern eine Petition gegen Arbeitsüberlastung an den Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung überreicht. Sie übergaben Staatssekretär Andreas Westerfellhaus in Berlin
Pflegende wehren sich: 72.000 Unterschriften überreicht
20. Januar 2020
Berlin – Bei Kindern, die mithilfe einer In-vitro-Fertilisations(IVF)-Technologie gezeugt wurden, ist das Risiko für Fehlbildungen und funktionelle Störungen erhöht. Inwieweit dies auf die IVF selbst
Erhöhtes Gesundheitsrisiko bei Kindern nach In-vitro-Fertilisation
20. Januar 2020
Bremen – Kinder bewegen sich mit jedem gewonnenen Lebensjahr täglich 2 Minuten weniger. Dieser Effekt addiert sich während ihres Aufwachsens auf zu rund 20 Minuten verlorener Aktivität pro Tag – knapp
Stadtplanung kann Bewegungsdefizit von Kindern und Jugendlichen entgegenwirken
20. Januar 2020
Bergen – Wenn nach einer Scheidung das Verhältnis zum Vater schlechter wird, kann sich das auf die Gesundheit der Kinder auswirken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Bergen in
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER