NewsVermischtesFast jeder Fünfte muss an Sonn- und Feiertagen arbeiten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Fast jeder Fünfte muss an Sonn- und Feiertagen arbeiten

Montag, 23. Dezember 2019

/dpa

Osnabrück – Im vergangenen Jahr haben einem Bericht zufolge 7,1 Millionen Beschäftig­te an Sonn- und Feiertagen gearbeitet. Das waren 18,8 Prozent aller Angestellten und damit fast jeder Fünfte.

4,7 Millionen Menschen arbeiteten sogar ständig oder regelmäßig sonn- beziehungswei­se feiertags, wie die Neue Osnabrücker Zeitung unter Berufung auf Angaben des Statis­tischen Bundesamtes auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann berichtete.

„Im Grundgesetz ist eindeutig festgelegt, dass Sonn- und Feiertage als Tage der Arbeits­ruhe zu schützen sind“, sagte Zimmermann. Die Bundesregierung müsse ihre Möglichkei­ten nutzen, die zahlreichen Ausnahmeregelungen nach dem Arbeitszeitgesetz einzu­schrän­ken.

Zimmermann betonte aber auch, dass natürlich etwa in Krankenhäusern, Gaststätten und Kultureinrichtungen sonn- und feiertags gearbeitet werden müsse. Eingeschränkt wer­den könnten aber zum Beispiel die Sonntags-Öffnungszeiten im Einzelhandel. © afp/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER