NewsVermischtesGesundheits­informationen: Ärzte bleiben Ansprechpartner Nummer 1
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Gesundheits­informationen: Ärzte bleiben Ansprechpartner Nummer 1

Montag, 30. Dezember 2019

/goodluz, stock.adobe.com

Berlin – Immer mehr Menschen informieren sich im Internet zu Gesundheitsthemen und auch das Rollenverständnis im Gesundheitswesen ändert sich. Das sind Ergebnisse von HINTS Germany, einer gemeinsamen Untersuchung der Stiftung Gesundheitswissen in Zusammenarbeit mit dem Hanover Center for Health Communication.

Demnach sucht fast jeder dritte (31,3 Prozent) der Befragten als erstes im Internet nach Gesundheitsinformationen, rund jeder zweite (48 Prozent) wendet sich dafür an Ärzte oder anderes medizinisches Fachpersonal.

Anzeige

„Die Suche nach Gesundheitsinformationen ist auch eine Frage des Vertrauens“, sagte Eva Baumann vom Hanover Center for Health Communication. Während Ärzte mit Ab­stand die wichtigste Vertrauensinstanz für die Bevölkerung darstellen würden, habe das Internet ein Vertrauensproblem. „Es wird zwar stark als Informationsquelle genutzt, aber nicht mal ein Achtel der Bevölkerung schenkt Gesundheitsinformationen aus dem Internet hohes Vertrauen“, so Baumann.

Insgesamt haben sich der Studie zufolge drei Viertel der Befragten (74 Prozent) schon einmal gezielt über gesundheitliche oder medizinische Themen informiert. Dabei liegt der Frauenanteil mit 80,6 Prozent deutlich über dem der Männer (67,4 Prozent). Mehr als jeder dritte Informationssuchende (36 Prozent) hat sich zudem schon einmal für andere Personen über Gesundheitsthemen informiert.

„Wer Gesundheitsinformationen erstellt und für bestimmte Bevölkerungsgruppen aufbe­reitet, sollte im Hinterkopf haben, dass die Informationen oft auf Umwegen – also über Dritte – zur eigentlichen Zielperson gelangen“, rät deshalb der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Gesundheitswissen, Ralf Suhr. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Februar 2020
Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat eine Patienteninformation zur Behandlung von Prostatakrebs durch eine interstitielle
Prostatakrebs: Patienteninformation soll Männer bei Therapieentscheidung unterstützen
14. Februar 2020
Berlin – Auf einer neuen Internetseite will die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit qualitätsgesicherten und verständlichen Informationen über Diabetes mellitus, dessen Prävention
BZgA startet neues Informationsportal zu Diabetes
30. Januar 2020
Berlin – Klare Regeln für die Datenhoheit der Patienten, neue Vergütungen für Ärzte und kleinteilige Vorgaben für Krankenkassen: Mit der Vorlage des neuen Gesetzes zum „Schutz elektronischer
Neues Digital-Gesetz: Zehn Euro für Ärzte pro Patientenakte
16. Januar 2020
Berlin – Für viele Versicherte und Patienten gehört die persönliche Empfehlung eines Haus- oder Facharztes zur wichtigsten Entscheidungsgrundlage bei der Wahl eines geeigneten Krankenhauses für einen
Versicherte vertrauen Vertragsärzten bei Empfehlung für Krankenhäuser
13. Januar 2020
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) will in den kommenden Wochen ein neues Gesetz zur digitalen Gesundheitsversorgung vorstellen. Wie Spahn heute dem Tagesspiegel sagte, soll das
Spahn kündigt neues Digitalgesetz an
9. Januar 2020
Saarbrücken – Wegen Masern ruft das Gesundheitsamt Patienten der Kinderklinik des Klinikums Saarbrücken auf, sich umgehend an ihren Arzt oder das Amt zu wenden. Der Appell richte sich an alle, die am
Masern in Saarbrücker Kinderklinik: Gesundheitsamt sucht Notfallpatienten
6. Januar 2020
Berlin – Die Große Koalition möchte die Wissenschaftskommunikation intensivieren. Das sieht ein Antrag der Fraktionen von CDU/CSU und SPD im Deutschen Bundestag vor. Die Abgeordneten fordern, die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER