NewsHochschulenStudie untersucht Gesundheit ehemaliger Profi-Fußballer
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Studie untersucht Gesundheit ehemaliger Profi-Fußballer

Freitag, 20. Dezember 2019

/gashgeron, stockadobecom

Heidelberg – Der Trägerverein der NAKO-Gesundheitsstudie (NAKO), soll ab Anfang 2020 über drei Jahre den Gesundheitszustand von mindestens 300 Ex-Fußballprofis im Alter zwischen 40 und 69 Jahren untersuchen.

Das haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Deutsche Fußball Liga und die gesetzli­che Unfallversicherung VBG beschlossen. Alle Ex-Profis müssen in der ersten oder zwei­ten Bundesliga, in der Frauen-Bundesliga oder in vergleichbaren ausländischen Ligen gespielt haben.

Anzeige

Forschungsleiter für die Untersuchung der ehemaligen Fußballer sind Tim Meyer (Univer­sität des Saarlandes) und Klaus Berger (Westfälische Wilhelms-Universität Münster).

„Durch die Einbettung in die NAKO-Gesundheitsstudie können die Werte der Ex-Fußballer mit einer enorm großen Datenbasis verglichen werden – das erhöht die Qualität der Er­kenntnisse ungemein“, sagte Meyer, der auch Vorsitzender der medizinischen Kommission des DFB ist.

Zusätzlich zu dem bei NAKO üblichen Untersuchungsset wollen die Wissenschaftler auf den Fußball bezogene Variablen erheben. Dazu zählen unter anderem die Zahl der absol­vierten Spiele und die Spielpositionen. Aus diesen Angaben wollen sie die körperliche Be­anspruchung über die gesamte Sportkarriere abschätzen.

„Diese umfassende Gesundheitsstudie kann uns weitere fundierte Erkenntnisse zum ef­fektiven Schutz der Fußballer liefern“, erläuterte Andreas Nagel, DFL-Direktor Sport & Nachwuchs.

NAKO ist eine bundesweite Gesundheitsstudie mit mehr als 200.000 erfassten Teilneh­mern. Das Untersuchungsprogramm umfasst eine Vielzahl von klinisch-diagnostischen Verfahren, unter anderem Untersuchungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Stoffwechsels und anderer Organsysteme einschließlich des Bewegungsapparats. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. Januar 2020
Dresden – Ein Team von Ärzten, Pflegenden, Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern sowie Verwaltungsangestellten betreut an diesem Wochenende die Athleten des in Dresden stattfindenden
Dresdener Sportmediziner betreuen Skiweltcup-Athleten
27. Dezember 2019
Bethesda - Erwachsene, die in ihrer Freizeit körperlich aktiv waren, erkrankten in neun prospektiven Beobachtungsstudien seltener an Krebs. Die Schutzwirkung war laut der Meta-Analyse im Journal of
Sport kann Krebsrisiko senken
13. Dezember 2019
London – Nicht alle Marathonläufer haben gesunde Gelenke. In einer Kohortenstudie wies jeder dritte Teilnehmer vor dem Rennen Meniskusschäden auf, die aber keinen von der Teilnahme abhielten.
MRT-Studie: Marathon strapaziert Kniegelenke und festigt den Knochen
21. November 2019
Göttingen – Wissenschaftler der Abteilung Zelluläre Neurobiologie der Universität Göttingen sind einem alternativen Erythropoietin-Rezeptor auf der Spur, der möglicherweise Nervenzellen vor dem
Erythropoietin-Rezeptor könnte für Neuroprotektion genutzt werden
12. November 2019
Heidelberg – Frauen, die nach einer Brustkrebsdiagnose ihre körperliche Aktivität deutlich steigerten, hatten in einer prospektiven Kohortenstudie ein niedrigeres Risiko, an den Folgen der Erkrankung
Sport könnte nach Brustkrebsdiagnose Überlebenschancen verbessern
12. November 2019
Melbourne – Auf den Nutzen von Laufen und Joggen für die Gesundheit haben australische Wissenschaftler nach einer Metaanalyse von verfügbaren Studien hingewiesen. „Wenn mehr Menschen mit dem Laufen
Läufer leben länger
4. November 2019
Jena – Aktuelle Präventionsprogramme gegen Sportverletzungen sollten in Deutschland in Vereinen und im Sportunterricht konsequenter umgesetzt werden. Das fordert die Gesellschaft für
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER