NewsPolitikSPD pocht auf schnelle Einführung der Landarztquote in Niedersachsen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

SPD pocht auf schnelle Einführung der Landarztquote in Niedersachsen

Donnerstag, 23. Januar 2020

/dpa

Hannover – Im Ringen um die ärztliche Versorgung auf dem Land in Niedersachsen erhöht die SPD im Landtag den Druck auf den Koalitionspartner CDU. Spätestens zum Winterse­mes­ter 2021/22 solle eine Landarztquote greifen, „wenn's geht, schon früher“, sagte SPD-Fraktionschefin Johanne Modder heute in Hannover.

Eine politische Einigung mit der CDU werde noch im ersten Halbjahr angestrebt, sagte der parlamentarische Geschäftsführer Wiard Siebels. Die Quote soll helfen, mehr Hausärzte für ländliche Regionen zu gewinnen.

Anzeige

Dazu würde das Land einen Teil der Medizinstudienplätze – voraussichtlich zehn Prozent – an Bewerber vergeben, die sich verpflichten, sich später in einem unterversorgten Gebiet niederzulassen. Das sei über einen niedrigeren Numerus Clausus und finanzielle Entlastun­gen möglich, sagte Modder. Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben eine Landarzt­quote bereits eingeführt.

Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) hatte sich lange gegen die von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Wahlkampf geforderte Ärztequote gesperrt, zuletzt aber Kompromissbereitschaft signalisiert. Eine Quote sei allerdings kein Allheilmittel, be­ton­ten beide. Am Wochenende will die CDU in einer Klausurtagung in Walsrode über die ärztliche Versorgung auf dem Land diskutieren. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

28. Februar 2020
Mainz – Ab dem Wintersemester 2020/2021 sollen erstmals Menschen ein Medizinstudium in Rheinland-Pfalz beginnen, die ihren Studienplatz über die Landarztquote erhalten haben. „Wir gehen davon aus,
Landarztquote: Kriterien in Rheinland-Pfalz vorgestellt
27. Februar 2020
München – Die Zahl der Bewerbungen für die Landarztquote beim Medizinstudium in Bayern ist kurz vor Ende der Bewerbungsfrist deutlich gestiegen. Lagen bis Mitte Februar rund 60 Bewerbungen vor,
Medizinstudium: Run auf Landarztquote in Bayern
26. Februar 2020
Hannover – Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler hat die Entlassung des Vizepräsidenten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im Zusammenhang mit dem Fall Igor K. verteidigt. „Klar
Niedersachsens Wissenschaftsminister kritisiert Medizinische Hochschule Hannover
25. Februar 2020
Hannover – Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat im Streit um die angeschlagene Pflegekammer durchgegriffen und lässt die Pflegekräfte über die Zukunft der Kammer abstimmen. „Die
Niedersachsens Sozialministerin greift bei angeschlagener Pflegekammer ein
25. Februar 2020
Celle – Die Klagewelle von Krankenkassen gegen Krankenhäuser – und umgekehrt – wegen strittiger Abrechnungen belasten weiter die niedersächsischen Sozialgerichte. Das teilte ein Sprecher des
Klagewelle um Klinikrechnungen belastet Sozialgerichte in Niedersachsen
25. Februar 2020
Hannover – Die Entlassung des Vizepräsidenten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Andreas Tecklenburg, durch Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler im Fall Igor K. sorgt an der
Entsetzen über Freistellung des MHH-Vizepräsidenten
24. Februar 2020
Hannover – Der Streit um die Pflegekammer Niedersachsen nimmt kein Ende. Nachdem die Kammer gerade erst eine Geldspritze der Landesregierung für die Beitragsfreiheit von 2018 bis 2020 angenommen hat,
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER