NewsVermischtesReha-Fachgesell­schaft veröffentlicht regionale Qualitätsinfos
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Reha-Fachgesell­schaft veröffentlicht regionale Qualitätsinfos

Montag, 27. Januar 2020

/Tyler Olson, stock.adobe.com

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) und der Fachverband Sucht haben Versorgungs- und Qualitätsinformationen über stationäre Reha-Kliniken und ambulante Reha-Zentren auf einer neuen Webseite zusammengestellt.

„Der Reha-Qualitätskompass ist ein für Laien verständliches Dokument, mit dem Reha-Einrichtungen umfassend und transparent ihre Behandlungsschwerpunkte und Qualitäts­ergebnisse abbilden“, hieß es aus der DEGEMED.

Die Daten stammen von den Qualitätsbeauftragten der Einrichtungen. „Sie verfügen über die notwendigen Zahlen und wandeln sie in anschauliche Diagramme um. Diese Zahlen wurden zuvor nach definierten Standards erhoben“, erläutern die Initiatoren des Projek­tes.

Zielgruppe sind vor allem Patienten und ihre Angehörigen. „Daneben profitieren aber auch einweisende Ärzte, Sozialdienste und andere Interessierte vom Angebot“, so die DEGEMED.

Auf der neuen Website sind häufige Krankheitsbilder in Kachelform zur schnellen Suche dargestellt. Sie verlinken zu den in Frage kommenden Einrichtungen und zu den Anhalts­zahlen der jeweiligen Klinik oder des ambulanten Reha-Dienstes. Das Angebot ist kosten- und werbefrei. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER