NewsPolitikAusbildung für Gesundheits­fachberufe soll in Hessen schulgeldfrei werden
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Ausbildung für Gesundheits­fachberufe soll in Hessen schulgeldfrei werden

Montag, 27. Januar 2020

Die Landesregierung in Hessen strebt die Abschaffung des Schulgeldes für Gesundheitsfachberufe an, unter anderem Physiotherapie und Ergotherapie. /pololia, stock.adobe.com

Wiesbaden – Hessen will Gesundheitsberufe wie Logopädie, Physiotherapie und (MTA) attraktiver machen. Die Landesregierung plant dazu, das Schulgeld für die Ausbildung zu diesen Berufen abzuschaffen, wie die Gesundheitsexperten der Regierungsfraktionen, Claudia Ravens­burg (CDU) und Marcus Bocklet (Grüne), heute in Wiesbaden ankündigten. Die neue Regelung soll vom kommenden Schuljahr ab August 2020 gelten.

Die Ausbildung in diesen Gesundheitsfachberufen finde zum größten Teil an privaten Schulen statt. Daher erhielten die meisten Absolventen nicht nur keine Ausbildungs­ver­gütung, sondern müssten noch dazu ein monatliches Schulgeld bezahlen, erklärten die beiden Abgeordneten die Initiative. Ausgenommen von dieser Regelung seien ledig­lich die Schulen, die mit einem Krankenhaus verbunden sind.

Anzeige

Konkret geht es bei dem Vorhaben von Schwarz-Grün um die Berufe Diätassistenz, Ergo­therapie, Logopädie, Medizinisch-technische Assistenz (MTA), Orthoptik, Pharmazeutisch-technische Assistenz (PTA), Physiotherapie und Podologie. Der vorliegende Gesetzentwurf sieht im Landeshaushalt 1,5 Millionen Euro für das laufende Jahr vor.

Dazu seien vier Millionen Euro für 2021 und jeweils fünf Millionen Euro für die Jahre 2022 und 2023 vorgesehen. Die Pläne von Schwarz-Grün zur Schulgeldfreiheit sehen eine Änderung des hessischen Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst vor. Die erste Lesung über den Gesetzentwurf ist für diesen Donnerstag im Landtag geplant. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Februar 2020
Frankfurt/Kassel – Patienten in Hessen sollen ab dem Sommer auch außerhalb der Sprechzeiten ärztlichen Rat per Video einholen können. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen bereitet nach eigenen
Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Hessen setzt auf Videosprechstunde
6. Februar 2020
Berlin – Die Leiterin der Abteilung „Pflegesicherung, Prävention“ im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG), Birgit Naase, hat erklärt, dass das BMG „sehr zügig“ bei der Zusammenarbeit von Pflegekräften
Ministerium will Aufgaben von Ärzten und Pflegekräften neu verteilen
31. Januar 2020
Nortorf – Die Zukunft der Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein bleibt ungewiss. Es gibt Probleme bei der Anschubfinanzierung. Die Jamaika-Koalition hatte im Haushalt drei Millionen Euro
Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein will über Anschubfinanzierung verhandeln
29. Januar 2020
Stuttgart – Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg will das Land als Gesundheitsstandort vornanbringen. Dafür wolle man in den Jahren 2020 und 2021 innovative Projekte des Forums
Baden-Württemberg stellt Millionen für Gesundheitsbranche bereit
24. Januar 2020
Frankfurt am Main – Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken haben ihr Projekt „35-Stunden-Woche“ bei voller Bezahlung für neu eingestellte Pflegekräfte wieder beendet. Mit dem Anfang 2019 begonnenen Projekt
Pflegemangel: Streit um Finanzierung der 35-Stunden-Woche
24. Januar 2020
Marburg – Das neuartige Coronavirus beschäftigt auch hessische Wissenschaftler. Virologen der Universität Marburg sind an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen den Lungen-Erreger beteiligt. Die
Marburger Forscher suchen Impfstoff gegen Coronavirus
22. Januar 2020
Berlin – Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, forderte mehr Kompetenzen für Pflegekräfte in Deutschland. Er kündigte an, dass am 27. Januar die Auftaktsitzung eines
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER