NewsMedizinInternetschulung bei Asthma genauso wirksam wie Präsenzveranstaltung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Internetschulung bei Asthma genauso wirksam wie Präsenzveranstaltung

Freitag, 31. Januar 2020

/Hugo Félix, stock.adobe.com

Berlin – Bei Patienten mit Asthma ist ein internetbasiertes Schulungsprogramm genauso wirksam wie die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung.

Zu diesem Ergebnis kommen Antonius Schneider und Co-Autoren in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes (Dtsch Arztebl Int 2020; 117: 64–71) in einer randomisierten kontrollierten Studie, die die Effektivität der beiden Schulungsangebote zum Asthma-Selbstmanagement hinsichtlich des Wisssenzuwachses verglich.

Ein Asthma-Schulungsprogramm (ASP) gehört neben der Medikation zur leitlinienge­rechten Asthma-Therapie. Die richtige Nutzung der Instrumente des Asthma-Selbstma­nage­ments, wie das Asthma-Tagebuch oder der Asthma-Aktionsplan, wird mit dem ASP vermittelt.

Die Schulungsmaßnahme verbessert die Lebensqualität und reduziert Krankenhaus­auf­enthalte sowie Notfallbehandlungen. Trotz flächendeckender Verbreitung nimmt nur etwa ein Viertel der betroffenen Patienten an den Präsenzveranstaltungen teil.

An der Studie beteiligten sich 82 Patienten mit Asthma bronchiale, die auf die Internet-Schulung und auf die Präsenzveranstaltung randomisiert wurden. Der Wissenszuwachs der teilnehmenden Patienten wurde mit dem Asthma-Wissenstest ermittelt. Die Auswertung zeigte keinen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Gruppen.

Die Autoren hoffen, mit diesem internetbasierten Ansatz auch Patienten erreichen zu können, die nicht bereit sind, an einer konventionellen Asthma-Schulung mit der hierfür erforderlichen Präsenz teilzunehmen. © LM/aerzteblatt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

diesen Artikel können Sie mit dem kostenfreien „Mein-DÄ-Zugang“ lesen.

Sind Sie schon registriert, geben Sie einfach Ihre Zugangsdaten ein.

Oder registrieren Sie sich kostenfrei, um exklusiv diesen Beitrag aufzurufen.

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort


Mit der Registrierung in „Mein-DÄ“ profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Newsletter
Kostenfreie Newsletter mit täglichen Nachrichten aus Medizin und Politik oder aus bestimmten Fachgebieten
cme
Nehmen Sie an der zertifizierten Fortbildung teil
Merkfunktion
Erstellen Sie Merklisten mit Nachrichten, Artikeln und Videos
Kommentarfunktion und Foren
Kommentieren Sie Nachrichten, Artikel und Videos, nehmen Sie an Diskussionen in den Foren teil
Job-Mail
Erhalten Sie zu Ihrer Ärztestellen-Suche passende Jobs per E-Mail.
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

19. Februar 2020
Berlin – Mehrere Ärzteorganisationen kritisieren die vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) geplanten Nachweise für Hersteller von digitalen Gesundheitsanwendungen. Die Fachanhörung zur
Ärzte und Kassen bewerten Vorgaben für Apps kritisch
19. Februar 2020
Vancouver – In Haushalten, in denen viele Reinigungsmittel benutzt werden, erkranken die Kinder in den ersten 3 Lebensjahren häufiger an Atemwegsbeschwerden und Asthma. Dies kam in einer prospektiven
Reinigungsmittel im Haushalt können Asthmaerkrankungen im Kindesalter fördern
19. Februar 2020
Köln – Wer das Internet nach Krankheitssymptomen durchsucht, steigert damit seine Sorgen über die eigene Gesundheit. Das konnte ein Team um Alexander Gerlach, Professor am Lehrstuhl für Klinische
Cyberchondriasis: Dr. Google schürt Sorgen
18. Februar 2020
Berlin – Die Digitalisierung wird das Leben im Alter ebenso wie den Alltag in der Pflege verändern. Stärker als in anderen Bereichen wirft der Einsatz digitaler Technologien, etwa auch von künstlicher
Digitalisierung in der Pflege: „Exklusion muss vermieden werden“
18. Februar 2020
Berlin – Die Schlüsselgenerierung für die Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) soll der Dienstleister D-Trust, ein Unternehmen der Bundesdruckerei, übernehmen. Wie die Gematik heute bekanntgab, wurde dafür
D-Trust als Schlüsselgenerierungsdienst der Gematik beauftragt
18. Februar 2020
Hamburg – Über eine Smartphone-App werden schwangere Frauen und junge Eltern in Hamburg auf Wunsch an Arztbesuche für die Schwangerenvorsorge, zu Kindervorsorgeuntersuchungen sowie an Impftermine
Hamburg: App unterstützt bei Schwangerschaft und Geburt
18. Februar 2020
Münster – Eine neu entwickelte App soll werdende Pfleger auf typische Situationen in ihrem künftigen Beruf vorbereiten. Das digitale Lernspiel „Take Care“ verknüpfe Spiele-Elemente mit Lernzielen in
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER