NewsPolitikZahnärzte rufen nach besserer Versorgung von Pflegebedürftigen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Zahnärzte rufen nach besserer Versorgung von Pflegebedürftigen

Montag, 3. Februar 2020

/dpa

Magdeburg – Zahnärzte in Sachsen-Anhalt haben sich für bessere Bedingungen ausge­sprochen, um Pflegebe­dürftige behandeln zu können.

Es gebe hervorragende Behand­lungskonzepte, so dass man selbst Patienten im Rollstuhl behandeln könne, auch mit mobiler Ausrüstung, sagte der Präsident der Zahnärzte­kam­mer, Carsten Hünecke.

Anzeige

„Aber es fängt schon damit an, dass die Kollegen, die eine Einrichtung besuchen, nicht die Möglichkeit haben, einen Raum zu nutzen oder dort etwas zu deponieren.“

Vielfach müssten sie mit ihrer Ausrüstung anreisen. Die Kammer fordert, dass eine solche Behandlungsmög­lich­keit für Heime zur Vorschrift wird.

In Sachsen-Anhalt gibt es der Kassenzahnärztlichen Vereinigung zufolge 269 Verträge zwischen Zahnarztpraxen und Heimen. Das entspreche einer theoretischen Abdeckung von 40 Prozent, zehn Prozentpunkte mehr als im Bundesschnitt. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

19. Februar 2020
Berlin – Pflege im Heim wird immer teurer. Die Eigenanteile, die Pflegebedürftige und ihre Familien aus eigener Tasche finanzieren müssen, stiegen weiter auf nun 1.940 Euro im Monat im bundesweiten
Zuzahlungen für Pflegebedürftige in Heimen steigen weiter
13. Februar 2020
Magdeburg – Sachsen-Anhalt bietet angehenden Medizinern, die sich zur Arbeit in ländlichen Regionen verpflichten, ab sofort einen Sonderweg ins Medizinstudium. 20 der rund 400 Studienplätze für
Landarztquote: Sachsen-Anhalt stellt Auswahlkriterien für Medizinstudium vor
12. Februar 2020
Magdeburg – Zweieinhalb Wochen nach dem Start unbefristeter Streiks ist der Arbeitskampf bei Ameos im Salzlandkreis und in der Börde unterbrochen worden. Darauf einigten sich Ameos und die
Streikunterbrechung bei Ameos, Verhandlungen über Tarifvertrag
10. Februar 2020
Ameos-Kliniken – Der Krankenhausbetreiber Ameos und die Gewerkschaft Verdi wollen morgen zu einem ersten Sondierungsgespräch zusammenkommen. Das Treffen gehe auf eine Initiative des Landrats des
Erstes Sondierungsgespräch zwischen Ameos und Verdi geplant
6. Februar 2020
Aschersleben – Der Krankenhausbetreiber Ameos hat im Tarifstreit mit seinen Angestellten erstmals die Bereitschaft zu Gesprächen mit der Gewerkschaft Verdi signalisiert. „Wir stehen unter gewissen
Ameos offenbar zu Gespräch mit Verdi bereit
5. Februar 2020
Magdeburg – Der Protest gegen die Arbeitsbedingungen beim Krankenhausbetreiber Ameos hat heute Magdeburg erreicht. 700 bis 800 Menschen beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi an einer
Hunderte demonstrieren in Magdeburg für Tarifvertrag bei Ameos
31. Januar 2020
Schwerin – In Altenheimen und Einrichtungen der Tagespflege soll nach dem Willen des Landtags Mecklenburg-Vorpommern künftig verstärkt für umfassenden Impfschutz geworben werden. Das Parlament stimmte
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER