NewsVermischtesZahl der Pflegebedürftigen steigt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl der Pflegebedürftigen steigt

Mittwoch, 12. Februar 2020

/dpa

Hamburg – Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt der Techniker Krankenkasse (TK) zufol­ge weiter an. Bei der Krankenkasse erhöhte sich die Zahl der versicherten Pflegebedürfti­gen 2019 im Jahresvergleich um 15,7 Prozent, wie die Krankenkasse heute mitteilte.

Demnach waren 2018 noch rund 218.000 Versicherte pflegebedürftig, im vergangenen Jahr waren es bereits rund 253.000. Dabei nähmen zu Hause gepflegte Pflegebedürftige auffällig selten Entlastungsleistungen in Anspruch, teilte die TK weiter mit.

Ende 2019 hätten nur 53,7 Prozent aller Berechtigten auf diese Möglichkeit zurückge­griffen. Damit nahmen von rund 219.000 berechtigten Versicherten nur 117.500 Men­schen die Leistungen in Anspruch.

Mögliche Gründe dafür könnten neben fehlender Kenntnis des Angebots auch Unter­schie­de in den gesetzlichen Regelungen der Bundesländer sein, hieß es.

Monatlich haben Bedürftige mit Pflegegrad Anspruch auf ein Budget von 125 Euro, womit Angebote wie beispielsweise Haushaltshilfen oder Betreuungsangebote bezahlt werden können. So sollen pflegende Angehörige entlastet werden. © afp/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER