NewsVermischtesBereitschaft für Schönheits­operationen wächst
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Bereitschaft für Schönheits­operationen wächst

Freitag, 21. Februar 2020

/picture alliance, imageBROKER

Hannover – Die Bereitschaft für Schönheitsoperationen ist in den vergangenen zehn Jahren gewachsen. Während sich 2010 jeder Sechste zwischen 16 und 65 Jahren einen solchen Eingriff vorstellen konnte, ist es aktuell jeder Fünfte, wie eine Umfrage im Auf­trag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) ergab.

Vor allem Frauen zwischen 30 und 44 Jahren zeigen sich demnach aufgeschlossen für eine Schönheitsoperation. Die Wünsche der Befragten, die eine Schönheits-OP grund­sätzlich befürworten, haben sich im Laufe der Jahre gewandelt: Mit 35 Prozent stand 2010 Fettabsaugen auf dem ersten Platz der Wunschliste, wie die KKH weiter mitteilte. Heute seien dagegen Augenkorrekturen mit 32 Prozent am beliebtesten.

Anzeige

Auf den weiteren Plätzen der aktuell beliebtesten Eingriffen heute liegen demnach Fettabsaugen (25 Prozent), Gesichtsstraffung (20 Prozent), Korrektur des Doppelkinns (17 Prozent) und Botox-Spritzen (14 Prozent). Brustvergrößerungen wünschten sich 2010 noch 22 Prozent diesen Eingriff, jetzt sind es nur noch fünf Prozent.

Gleichzeitig sank im Vergleichszeitraum die Angst vor den Risiken der Operationen. Der­zeit macht sich der Befragung zufolge nur noch die Hälfte Sorgen um mögliche Kompli­kati­onen wie Narben oder Schmerzen. Vor zehn Jahren waren es noch zwei Drittel.

Grundlage für die Auswertung waren zwei Forsa-Umfragen im Auftrag der KKH. Im Januar 2010 wurden 1.001 Menschen zwischen 16 und 65 Jahren befragt. Genau zehn Jahre später wurden dann 1.004 Menschen in der gleichen Altersspanne befragt. © afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. Juli 2020
Düsseldorf – Die Coronakrise hat zu einer erhöhten Nachfrage nach Schönheitskorrekturen im Gesicht geführt. „Die Maskenpflicht verändert den Blick in den Spiegel“, berichtete der Schönheitschirurg
Mehr Schönheitskorrekturen an Augenlidern
27. März 2020
Berlin – Fettabsaugungen sind bei Männern und Frauen in Deutschland gefragter geworden. Das zeigt eine Befragung von Mitgliedern der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
Schönheitsoperationen: Fettabsaugen gefragter
2. März 2020
Berlin – Um Kinder und Jugendliche stärker vor unnötigen Schönheitsoperationen zu bewahren, greift seit gestern ein neues Werbeverbot. Die große Mehrheit der Bundesbürger ist dafür, noch weiter zu
Mehrheit für Verbot von Schönheitsoperationen bei Jugendlichen
6. November 2019
Berlin – Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine ästhetisch-plastische Behandlung oder einen entsprechenden Eingriff. Das zeigen aktuelle Daten der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische
Soziale Medien kurbeln Nachfrage nach Schönheitsoperationen an
22. Oktober 2019
Kassel – Kommt es durch eine Brustvergrößerung oder andere Schönheitsoperation zu Komplikationen, müssen Betroffene bei der nachfolgenden Behandlung weiterhin einen Eigenanteil bezahlen. Auch wenn
Eigenanteil bei Komplikation nach Brustvergrößerung bleibt
21. Oktober 2019
Berlin – Der Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK), Klaus Reinhardt, hat sich hinter ein mögliches Werbeverbot für Schönheitsoperationen bei Jugendlichen gestellt. „Ohne medizinischen Grund gehören
Bundesärztekammer stellt sich hinter Werbeverbot für Schönheitsoperationen
17. Oktober 2019
Düsseldorf – Rein ästhetisch motivierte und nicht indizierte Schönheitsoperationen und Behandlungen bei Minderjährigen sollten zwingend an eine vorherige psychologische Aufklärung gebunden sein. Das
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER