NewsHochschulenVerdi-Mitglieder am UKSH stimmen für Streik
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Verdi-Mitglieder am UKSH stimmen für Streik

Donnerstag, 27. Februar 2020

/picture alliance, Christian Charisius

Lübeck – Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) stehen die Zeichen auf Streik. Bei einer Urabstimmung am UKSH in Kiel und Lübeck haben sich mehr als 97 Pro­zent der Gewerkschaftsmitglieder für einen unbefristeten Arbeitskampf ausgesprochen, wie der Ver­handlungsführer der Gewerkschaft Verdi, Steffen Kühhirt, heute sagte.

Nach einem Beschluss der Verdi-Tarifkommission werde dem UKSH-Vorstand und der Lan­des­regierung jetzt bis zum 6. März Zeit gegeben, zielführende Vorschläge zu unter­breiten.

Wenn es bis dahin kein Ergebnis gebe, werde es vom 9. März an unbefristete Streiks ge­ben, sagte Kühhirt. Verdi verlangt eine Entlastung der Pflegekräfte durch mehr Personal. Laut UKSH sind im Klinikum in Kiel und Lübeck insgesamt rund 3300 Pflegekräfte be­schäftigt. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER