NewsVermischtesDeutscher Pflegetag wird verschoben
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Deutscher Pflegetag wird verschoben

Donnerstag, 5. März 2020

/dpa (Archivbild)

Berlin – Wegen der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wird nun auch der für kom­men­de Woche geplante Deutsche Pflegetag verschoben.

Der vom 12. bis 14. März geplante Kongress soll nun im November stattfinden, teilten die Veranstalter heute mit.

Mit der Verschiebung wolle man einen Beitrag dazu leisten, die potenzielle Gefährdung der Pflegefachpersonen durch ein mögliches Infektionsrisiko nicht zu erhöhen, begrün­de­te Jür­gen Graalmann als Geschäftsführer des Veranstalters die Entscheidung.

Die Veranstalter erklärten zugleich, dass sie im Vorfeld dieser Entscheidung sehr viele Auf­forderungen aus der Pflege bekommen hätten, den Pflegetag doch durchzuführen, um ein Zeichen der Besonnenheit zu setzen.

Die Gematik teilte heute mit, dass auch das Pflegeforum auf November verschoben wird. Die Betreibergesellschaft der Telematikinfrastruktur (TI) wollte bei der Veranstaltung im Vorfeld des Pflegetags mit Vertretern aus Praxis, Politik und Wirtschaft zentralen Fragen bei der Anbindung des Pflegebereichs an die TI nachgehen. © kna/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER