NewsVermischtesNeue Plattform für freiwillige Pflegekräfte und suchende Kliniken
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Neue Plattform für freiwillige Pflegekräfte und suchende Kliniken

Freitag, 3. April 2020

/Hugo Félix, stock.adobe.com

Stuttgart − Freiwillige Pflegekräfte außer Dienst können in der Coronakrise in Baden-Württemberg über eine Plattform an Krankenhäuser sowie stationäre und ambulante Einrichtungen vermittelt werden, die Unterstützung benötigen.

Einsatzbereite Pflegekräfte müssen auf der Plattform #pflegereserve Angaben zu ihrer Qualifikation, zu möglichen Einsatzbereichen und der gewünschten Arbeitszeit machen und sich registrieren.

Anzeige

„Einrichtungen, die weitere Unterstützung benötigen, können anschließend durch Angabe ihrer Präferenzen mit den einsatzbereiten Menschen in Kontakt treten“, teilte das Sozial­ministerium gestern in Stuttgart mit. Verhandelt werde dann außerhalb der Plattform.

Die Einrichtungen sollen nach Angaben des Ministeriums von der kommenden Woche an ihren Bedarf melden können. Gesucht werden examinierte Alten-, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie Pflegehelferinnen und -helfer und Angehörige weiterer pflegenaher Gesundheitsberufe, wie es hieß. Betrieben wird die Plattform von der Bertelsmann Stiftung. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER