NewsVermischtesCorona-Kooperations­börse in Mecklenburg-Vor­pommern gestartet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Corona-Kooperations­börse in Mecklenburg-Vor­pommern gestartet

Freitag, 17. April 2020

/picture alliance, Geisler-Fotopress

Schwerin – In der Coronakrise rücken Hersteller, Vertreiber und Nutzer von Schutzuten­silien in Mecklenburg-Vorpommern virtuell enger zusammen.

Auf dem Online-Portal „Corona-Kooperationsbörse Mecklenburg-Vorpommern“, das jetzt gestartet wurde, offerieren zahl­reiche Unternehmen aus dem Land bereits Schutzmasken und Schutzbekleidung.

„Die Kooperationsbörse trägt dazu bei, Versorgungsketten im Land aufzubauen. Wir sind durch die Beteiligung heimischer Unternehmen besser aufgestellt, um langfristig unab­hän­giger von internationalen Lieferketten sein zu können“, erklärte der Gesundheits- und Wirt­schaftsminister Harry Glawe.

Das Portal sei in Zusammenarbeit seines Ministeriums mit dem Netzwerk der Gesund­heits­wirtschaft, BioCon Valley, entstanden. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER