NewsVermischtesCorona-Kooperations­börse in Mecklenburg-Vor­pommern gestartet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Corona-Kooperations­börse in Mecklenburg-Vor­pommern gestartet

Freitag, 17. April 2020

/picture alliance, Geisler-Fotopress

Schwerin – In der Coronakrise rücken Hersteller, Vertreiber und Nutzer von Schutzuten­silien in Mecklenburg-Vorpommern virtuell enger zusammen.

Auf dem Online-Portal „Corona-Kooperationsbörse Mecklenburg-Vorpommern“, das jetzt gestartet wurde, offerieren zahl­reiche Unternehmen aus dem Land bereits Schutzmasken und Schutzbekleidung.

Anzeige

„Die Kooperationsbörse trägt dazu bei, Versorgungsketten im Land aufzubauen. Wir sind durch die Beteiligung heimischer Unternehmen besser aufgestellt, um langfristig unab­hän­giger von internationalen Lieferketten sein zu können“, erklärte der Gesundheits- und Wirt­schaftsminister Harry Glawe.

Das Portal sei in Zusammenarbeit seines Ministeriums mit dem Netzwerk der Gesund­heits­wirtschaft, BioCon Valley, entstanden. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER