NewsVermischtesLeipziger Kliniken führen Maskenpflicht ein
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Leipziger Kliniken führen Maskenpflicht ein

Montag, 4. Mai 2020

/picture alliance, Kay Nietfeld

Leipzig – In Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig müssen Mitarbeiter, Patienten und Besucher seit heute Mund-Nase-Masken tragen. Die Helios-Gruppe stelle Mehrweg­mas­ken zur Verfügung, hieß es heute in einer Mitteilung. Diese würden an Patienten und Besu­cher der Kliniken ausgegeben, die keine Masken dabei haben.

Anzeige

„Mit der Maskenpflicht fördern wir die Sensibilität für die aktuelle Coronasituation. Die Hygienevorschriften gelten nicht erst am Patientenbett“, wurde Sabine Anspach, Klinikge­schäftsführerin des Herzzentrums Leipzig, zitiert.

Grundsätzlich dürfen Krankenhäuser in Sachsen wegen der Coronapandemie nicht besucht werden. Nur in Ausnahmen sind Besuche von nahen Angehörigen etwa auf der Geburts- oder Palliativstation möglich. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER