NewsVermischtesBayer-Chef rechnet bald mit ersten COVID-19- Medikamenten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Bayer-Chef rechnet bald mit ersten COVID-19- Medikamenten

Mittwoch, 20. Mai 2020

Werner Baumann /picture alliance, Oliver Berg

Frankfurt am Main − Bayer-Chef Werner Baumann rechnet schon bald mit ersten wirksa­men Behandlungsmethoden gegen COVID-19. „Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten Monaten einen Wirkstoff oder mehrere Wirkstoffkombinationen gibt, die den Krankheitsverlauf deutlich abmildern können“, sagte er der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Baumann betonte, dass sich mehrere Studien zur Wirksamkeit von Medikamenten gegen das Coronavirus SARS-CoV-2, die ursprünglich gegen andere Krankheiten entwickelt wur­den, dem Abschluss näherten.

Anzeige

„Sobald klar ist, welche Wirkstoffe helfen können, wird die wichtige Frage lauten, wie wir die Nachfrage schnellstmöglich weltweit bedienen können“, sagte Baumann. Darauf be­rei­te man sich vor. Zu den Testkandidaten gehören auch die Bayer-Medika­mente Resochin und Betaferon.

Es werde möglicherweise nicht den einen Wirkstoff gegen COVID-19 geben, sondern un­terschiedliche Wirksamkeiten in unterschiedlichen Stadien der Krankheit, betonte der Bayer-Chef.

„Manche Präparate helfen nicht mehr, wenn sie zu spät gegeben werden. Das bedeutet auch, dass wir Infizierte früh erkennen müssen, um möglichst gute Behand­lungserfolge erzielen zu können.“

Die genauen Krankheitsverläufe müssten besser analysiert werden, um daraus die richti­gen Behandlungsmuster ableiten zu können, verlangte Baumann. Solange man dazu nicht in der Lage sei, renne man bei jeder größeren Welle, die da noch kommen möge, in eine potenzielle Überlastung des Krankenhaussystems. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER