NewsPolitikKalayci: Mehr jüngere Menschen infizieren sich mit Corona
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Kalayci: Mehr jüngere Menschen infizieren sich mit Corona

Montag, 29. Juni 2020

/picture alliance, Britta Pedersen

Berlin – Unter den mit SARS-CoV-2-Neuinfizierten in Berlin steigt der Anteil jüngerer Menschen. Das gab Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci heute im Gesundheits­ausschuss des Abgeordneten­hauses bekannt.

„Bei den Neuinfizierten beobachten wir, dass im Durchschnitt weniger Ältere betroffen sind, stärker im Bereich Altersgruppe Kinder und deren Eltern, aber auch Jugendliche“, sagte die SPD-Politikerin.

Anzeige

Der Altersdurchschnitt der Neuinfizierten liegt nach ihren Angaben aktuell bei etwa 40 Jahren, dieser Wert sinke bereits seit einiger Zeit. Im Bundesdurchschnitt sind Menschen, die sich mit dem Coronavirus anstecken, Kalayci zufolge 49 Jahre alt.

Kalayci machte deutlich, dass sich die Coronalage in Berlin nach einem starken Anstieg der Neuinfektionen in zwei Häuserkomplexen in Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg inzwischen wieder etwas positiver darstelle. Zuletzt sei die Zahl neuer Infektionen wieder moderat zurückgegangen.

Die beiden größeren Ausbrüche in „Problemimmobilien“ mit einer Bewohner­schaft in beengten Wohn- und schwierigen sozialen Verhältnissen seien „eingrenzbar und lokalisierbar“ gewesen: „Wir sehen keine Streuung bei diesen Ereignissen.“ In Friedrichs­hain-Kreuzberg lag der Altersdurchschnitt der 54 positiv getesteten Hausbewohner laut Kalayci bei 19,5 Jahren.

Gestern war die Zahl bestätigter Coronainfektionen in Berlin gegenüber dem Vortag um acht auf 8.175 gestiegen. 7.217 Menschen sind laut Gesundheitsverwaltung genesen und 745 aktuell krank. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus starben bisher 213 Menschen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. Juli 2020
Berlin – Videogespräch statt Gipfeltreffen, Berlin statt Bonn: Der Auftakt der EU-Ratspräsidentschaft ist für Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) anders gelaufen, als vor der Coronapandemie
EU-Minister: Gemeinsam das Virus unter Kontrolle halten
16. Juli 2020
Berlin – Bund und Länder wollen bei akuten Ausbrüchen von SARS-CoV-2 örtlich begrenzte Ein- und Ausreisesperren ermöglichen, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern. Solche Beschränkungen sollten
Corona-Hotspots: Bund und Länder planen eng begrenzte Reisesperren
16. Juli 2020
Berlin/Palma de Mallorca – Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat mit neuen Beschränkungen in der Coronakrise gedroht, sollten sich Urlauber wie zuletzt auf Mallorca wenig verantwortungsvoll
Leichtsinn von Urlaubern könnte in neuen Beschränkungen münden
16. Juli 2020
Berlin – Die Zahl der registrierten Infektionen mit SARS-CoV-2 hat in Deutschland die Marke von 200.000 überschritten. Seit Beginn der Krise waren mindestens 200.260 Menschen hierzulande nachweislich
Mehr als 200.000 registrierte Infektionen in Deutschland
16. Juli 2020
Hamburg – Die Coronapandemie hat ein Schlaglicht auf die Kran­ken­haus­struk­tu­ren in Deutschland geworfen und die Diskussion darüber weiter entfacht, wie das System umgestaltet werden sollte. Das
„Der Pflegemangel kann uns in gefährliche Situationen bringen“
16. Juli 2020
Essen – Die Coronapandemie hat ein Schlaglicht auf die Kran­ken­haus­struk­tu­ren in Deutschland geworfen und die Diskussion darüber weiter entfacht, wie das System umgestaltet werden sollte. Das Deutsche
„Wir brauchen Vergütungsanreize zur Ambulantisierung“
16. Juli 2020
München – Die Hausärzte in Bayern haben mit Blick auf eine zweite mögliche Coronawelle einen deutlichen Honorarzuschlag verlangt. Aktuell bestehe die absurde Situation, dass die Testung und Behandlung
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER