NewsÄrzteschaftTarifeinigung in Leipzig: Ärzte am Universitätsklinikum erhalten mehr Gehalt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Tarifeinigung in Leipzig: Ärzte am Universitätsklinikum erhalten mehr Gehalt

Montag, 29. Juni 2020

Universitätsklinikum Leipzig /Maybaum

Leipzig – Die Ärzte am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) erhalten in drei Schritten ein Gehaltsplus von insgesamt 5,9 Prozent. Darauf haben sich der Vorstand des Universitäts­klinikums und der Marburger Bund (MB) geeinigt.

Wie die Ärztegewerkschaft und UKL mitteilten, gilt die erste Steigerung um 1,5 Prozent rückwirkend zum 1. Januar 2020. Im Oktober steigt das Gehalt der Ärzte dann um durch­schnittlich 2,4 Prozent. Dieses Plus ergibt sich aus der Angleichung des Haustarifvertrags des UKL an den Tarif­vertrag Ärzte der Länder. Zum 1. Januar 2021 erfolgt eine weitere Steigerung um 2,0 Pro­zent.

Anzeige

„Es ist erfreulich, dass mit dem neuen Tarifvertrag nun die Eingruppierungs- und Vergü­tungssystematik auch für das UKL übernommen wird, die bundesweit für Ärzte an Univer­sitäten gilt“, sagte Steffen Forner, Geschäftsführer des MB Sachsen.

„Mit dieser Tarifeinigung haben wir gemeinsam eine zukunftsfähige Lösung gefunden, um die Arbeit unserer Mitarbeiter zu würdigen und die Attraktivität des Arbeitsortes Universi­tätsklinikum Leipzig zu sichern“, erklärte Christoph Josten, Medizinischer Vorstand und Sprecher des Vorstandes des Universitätsklinikums Leipzig.

Mit der Tarifeinigung wird auch die Arbeitszeitdokumentation der Ärzte am UKL an die elektronische Dokumentation anderer Berufsgruppen angeglichen. Die Umsetzung soll schrittweise erfolgen.

„Mit der verbindlichen Festschreibung der Einführung einer voll­ständigen Arbeitszeiter­fassung kommt das UKL einer weiteren langjährigen Forderung des MB nach“, sagte For­ner. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. Juli 2020
Oldenburg – Das Evangelische Krankenhaus in Oldenburg (EKO) und der Landesverband Niedersachsen des Marburger Bundes haben sich auf wesentliche Eckpunkte bei der Fortentwicklung des Tarifvertrages für
Tarifeinigung für Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
9. Juli 2020
Magdeburg – Nach dem drohenden Scheitern der Tarifverhandlungen beim Krankenhausbetreiber Ameos in Sachsen-Anhalt haben die Landtagsfraktionen den Gesundheitskonzern für sein Verhalten kritisiert.
Landtag kritisiert Ameos wegen Tarifstreits
2. Juli 2020
Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat Verfassungsbeschwerden gegen die Neuregelung zur Tarifkollision aus dem Tarifvertragsgesetz nicht zur Entscheidung angenommen. Das geht aus einem
Bundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde zur Tarifkollision nicht an
1. Juli 2020
Frankfurt am Main – Der Marburger Bund (MB) und das Land Hessen haben sich nach langen und zähen Verhandlungen auf einen Tarifabschluss für die rund 2.200 Ärzte an den drei hessischen
Einigung bei Tarifgesprächen für hessische Universitätskliniken
16. Juni 2020
Magdeburg – Nach einer vorübergehenden Atempause im Tarifkonflikt an den Ameos-Krankenhäusern drohen die Gewerkschaft Verdi und der Ärzteverband Marburger Bund erneut mit Streiks. Hintergrund sei eine
Tarifkonflikt bei Ameos spitzt sich zu
15. Juni 2020
Berlin – Scharfe Kritik an der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) übt der Marburger Bund (MB). Entgegen einer im Mai 2019 getroffenen Vereinbarung lehne die VKA weitere Gespräche
Öffentlicher Gesundheitsdienst: Marburger Bund drängt auf eigenen Tarifvertrag für angestellte Ärzte
29. Mai 2020
Magdeburg − Nach wochenlangem coronabedingtem Stillstand in den Tarifverhandlungen an den Ameos-Krankenhäusern haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften auf eine Übergangslösung verständigt. Die
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER