NewsVermischtesSaarland testet Mitarbeiter in Fleischproduktion auf SARS-CoV-2
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Saarland testet Mitarbeiter in Fleischproduktion auf SARS-CoV-2

Donnerstag, 9. Juli 2020

Saarbrücken – Im Saarland sollen ab morgen rund 500 Beschäftigte in verschiedenen Fleisch­produktio­nen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet werden. Die Landesregierung reagiere damit auf die jüngsten Ausbrüche in Nordrhein-Westfalen und Luxemburg, teilte das Ge­sund­heits­mi­nis­terium gestern mit.

Trotz sinkender Fallzahlen sei die Pandemie nicht vorüber, erklärte Saarlands Gesundheits­ministerin Monika Bachmann (CDU). Mit Hilfe der Tests ließen sich potenzielle Infektions­herde früh erkennen.

Zwar sei die Situation im Saarland mit Blick auf die Betriebsgrößen keinesfalls vergleichbar mit der etwa in Nordrhein-Westfalen, „das heißt aber nicht, dass wir uns beruhigt zurück­leh­nen werden“, sagte Umwelt- und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost (SPD).

Anzeige

Die Abstriche werden vom Gesundheitsamt Saarbrücken in Betrieben mit mehr als 100 Mit­arbeitern in der Produktion durchgeführt und ausgewertet. Dabei kommt erneut das „Poo­lingverfahren“ zum Einsatz, mit dem mehrere Proben gleichzeitig analysiert werden, um trotz der hohen Testanzahl möglichst zeitnah Ergebnisse zu erhalten. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

6. August 2020
Berlin – Einreisende aus Risikogebieten müssen sich künftig bei der Einreise nach Deutschland auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Eine entsprechende Verordnung erließ heute
SARS-CoV-2: Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten ab Samstag
6. August 2020
Berlin – Erstmals seit drei Monaten hat das Robert Koch-Institut (RKI) mehr als 1.000 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 binnen 24 Stunden registriert. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI
SARS-CoV-2: Erstmals mehr als 1.000 Neuinfektionen seit Mai
6. August 2020
Berlin – Als „sehr, sehr gut“ hat Bundesgesundheitsmininster Jens Spahn (CDU) heute das Rückkehrkonzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) für Fans in Stadien nach Monaten des Einlassverbots wegen der
Lob von Spahn, Kritik von Lauterbach für das DFL-Rückkehrkonzept
6. August 2020
Berlin – Rund die Hälfte aller Coronatestlabore in Deutschland sind aktuell vollständig digital angebunden und können Coronatests vom Scan des Auftragsformulars bis zur Übermittlung der Daten an die
Hälfte der Labore kann Daten an Corona-Warn-App übermitteln
6. August 2020
Berlin – Angesichts wieder steigender Infektionszahlen in Deutschland rückt die Maskenpflicht immer stärker in den Blickpunkt. Mehrere Bundesländer verschärfen die Gangart, um „Maskenmuffeln“ Herr zu
Mehr Strenge bei „Maskenmuffeln“, weiter Debatte um Schulen
6. August 2020
Berlin – Wegen eines deutlichen Anstiegs von SARS-CoV-2-Fällen warnt das Auswärtige Amt vor touristischen Reisen in die belgische Region Antwerpen. Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die
Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in die belgische Provinz Antwerpen
6. August 2020
Berlin – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat an die Unternehmen in Deutschland appelliert, auch in der Coronakrise junge Menschen auszubilden. „Wir müssen jedenfalls alles tun, um einen
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER