NewsHochschulenKarliczek dankt Forschern für Kampf gegen Corona
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Karliczek dankt Forschern für Kampf gegen Corona

Dienstag, 14. Juli 2020

Anja Karliczek (CDU), Bundesministerin für Bildung und Forschung. /picture alliance, Bernd von Jutrczenka

Hamburg – Bun­des­for­schungs­minis­terin Anja Karliczek (CDU) hat die Bedeutung der in­ter­disziplinären Forschung bei der Bekämpfung der Coronapandemie betont.

Dabei leiste das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit seinen Studien zu den Auswirkungen der COVID-19-Erkrankung und der Entwicklung eines Impfstoffes einen großen Beitrag, sagte sie heute bei einem Besuch des Klinikums.

Anzeige

„Forschung ist im Kampf gegen das Coronavirus ein wesentlicher Schlüssel.“ Deshalb sei sie den Forschenden „sehr dankbar für ihren Einsatz, mit dem sie Tag für Tag unter Hoch­druck daran arbeiten, dass wir das Virus besser verstehen lernen“.

Mit „ganz besonderer Aufmerksamkeit“ beobachte sie die Entwicklung eines Impfstoffes, sagte Karliczek. „Um in Deutschland und in der Welt wieder dauerhaft zu einer Form von Normalität zurückkehren zu können, ist ein Impfstoff ein ganz entscheidender Baustein.“ © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER