NewsPolitikCoronatests: Nordrhein-Westfalen mit Konzept für Schulen und Kitas
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Coronatests: Nordrhein-Westfalen mit Konzept für Schulen und Kitas

Donnerstag, 30. Juli 2020

Karl-Josef Laumann (CDU) /picture alliance, Marcel Kusch

Düsseldorf – Kostenlose Coronatests für Beschäftigte in Schulen und in der Kindertages­betreuung will ab August das Ge­sund­heits­mi­nis­terium in Nordrhein-Westfalen (NRW) er­möglichen.

Wie das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) heute mitteilte, können sich alle Beschäftigten an den öffentlichen und privaten Schulen sowie die Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegepersonen in NRW ab dem 3. August 2020 kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen.

Anzeige

Man habe gemeinsam mit den Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) für die Kinderta­ges­betreuung und Schulen ein einfaches und unbürokratisches Verfahren erarbeitet, be­tonte NRW-Ge­sund­heits­mi­nis­ter Karl-Josef Laumann (CDU).

„Wir wissen alle: Das Coronavirus ist immer noch da. Wir müssen weiterhin wachsam sein“, so Laumann. Er hoffe, dass die kostenlosen Testmöglichkeiten den Beschäftigten mehr Sicherheit gebe, um auch in Schulen und der Kindertagesbetreuung wieder ein Stück weit mehr Normalität herzustellen. Ausdrücklichen Dank richtete er an alle Ärzte, die die Testungen unterstützen.

Die Testungen sind vorerst bis zum 9. Oktober 2020 alle 14 Tage und in abwechselndem Turnus bei niedergelassenen Vertragsärzten (insbesondere Hausärzten) und in Testzent­ren möglich.

Voraussetzung dafür ist, dass zur Testung ein Bestätigungsschreiben des jeweiligen Ar­beit­gebers beziehungsweise für Kindertagespflegepersonen des Jugendamtes vorgelegt wird.

Das Testangebot gilt ausdrücklich für alle Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen und alle Kindertagespflegepersonen sowie für die Beschäftigten in Schulen und umfasst auch nichtpädagogisches Personal. © aha/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER