NewsPolitikThüringen: Koalition feilt an Plänen für mehr Medizinstudienplätze
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Thüringen: Koalition feilt an Plänen für mehr Medizinstudienplätze

Montag, 3. August 2020

/picture alliance, Jens Kalaene

Erfurt – In der Debatte über mehr Medizinstudienplätze in Thüringen feilen die rot-rot-grünen Koalitionspartner an einem Beschlussantrag für den Landtag. Er solle möglichst in der Landtagssitzung Ende September eingebracht werden, sagte die SPD-Landtagsab­geordnete Cornelia Klisch.

Die SPD-Fraktion hatte vorgeschlagen, zum Wintersemester 2021/22 die Zahl der Medi­zin­studienplätze an der Universität Jena um zehn Prozent aufzustocken. Zudem sollen nach dem SPD-Vorschlag fünf Prozent der Studienplätze an angehende Allgemeinmedi­ziner vergeben werden, die sich nach dem Studium zur Arbeit als Landarzt verpflichten.

Anzeige

Dazu gibt es jedoch geteilte Meinungen in der thüringischen Regierungskoalition. Einig sei man sich aber darin, dass mehr Ärzte nach ihrer Ausbildung auch auf dem Land in Thüringen arbeiten und dass dazu gewisse Steuerungsinstrumente nötig seien, sagte Klisch.

Auch die Fraktionen von CDU und FDP sollten mit ins Boot geholt werden, sagte der hochschulpolitische Sprecher der Linke-Fraktion, Christian Schaft. Die CDU als größte Oppositionsfraktion hatte sich ebenfalls für eine Landarztquote ausgesprochen. Die For­derung nach mehr Studienplätzen war zuvor auch von der FDP gekommen.

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Thüringen sieht die parlamentarischen Aktivitäten positiv. Alle Maßnahmen, die zu mehr Medizinstudenten führten, seien zu begrüßen, sagte ein Sprecher. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER