NewsVermischtesQiagen dank Coronatests mit Gewinnverdopplung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Qiagen dank Coronatests mit Gewinnverdopplung

Mittwoch, 5. August 2020

/dpa

Venlo – Das niederländische Biotechunternehmen Qiagen hat im zweiten Quartal 2020 wegen der starken Nachfrage nach Coronatests Umsatz und Gewinn deutlich steigern können.

Der Umsatz mit den entsprechenden Produkten sei in der ersten Jahreshälfte weltweit hoch gewesen, teilte das Unternehmen gestern bei der Vorlage der Zahlen mit.

Die Nettoerlöse seien um 16 Prozent auf 443,3 Millionen US-Dollar gestiegen – im ver­gleichbaren Vorjahreszeitraum​ würden Erlöse in Höhe von 381,6 Millionen erzielt. Wäh­rungsbereinigt betrug das Plus 19 Prozent.

Das operative Einkommen verdoppelte sich fast auf 118,7 Millionen Dollar. Unter dem Strich legte der Gewinn um 101 Prozent auf 89,8 Millionen Dollar zu. Der währungsberei­nig­te Gewinn je Aktie stieg wie zuvor prognostiziert auf 56 US-Cent. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER