NewsÄrzteschaftFlyer informiert in Leichter Sprache zu chronischen Rückenschmerzen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Flyer informiert in Leichter Sprache zu chronischen Rückenschmerzen

Freitag, 21. August 2020

/BigBlueStudio, stock.adobe.com

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zusammen mit Spe­cial Olympics Deutschland (SOD) zum Thema chronische Rückenschmerzen eine Patien­ten­information in Leichter Sprache veröffentlicht.

Sie erklärt die Erkrankung einfach und verständlich. Die Informationen sind trotzdem wissenschaftlich fundiert und basieren auf den Patienteninformationen, die das ÄZQ ge­nerell anbietet.

Anzeige

Zum Thema chronische Rückenschmerzen erfahren die Leser, welche Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten es für die anhaltenden Rückenschmerzen gibt. Ein Fokus liegt auf den multimodalen Behandlungsprogrammen. Außerdem erhalten Betroffene viele Hinweise auf Hilfsangebote und bekommen praktische Tipps zum Umgang mit den Be­schwerden.

Dabei haben die Autoren spezielle Regeln auf gestalterischer und sprachlicher Ebene berücksichtigt. Denn die Patienteninformation richtet sich speziell an Menschen mit Be­hinderungen, eingeschränkter Lesekompetenz oder geringem Sprachverständnis. Auch Ältere oder Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen können laut ÄZQ von den Texten profitieren.

Die neue Patienteninformation ergänzt das bestehende Angebot in Leichter Sprache, zu dem die Themen plötzliche Rückenschmerzen, Asthma, Lebererkrankungen, Angst­störun­gen, Essstörungen, Depression, Diabetes Typ 2, Hautkrebs sowie Arztbesuch gehören.

Die Informationen in Leichter Sprache können direkt auf dem Rechner, Smartphone oder Tablet gelesen werden. Dafür stehen sie in Textform bereit. Für Praxisteams, Behinder­ten­hilfe und andere Multiplikatoren stehen die Texte auch im PDF-Format zur Verfügung. So können sie diese bei Bedarf ausdrucken, auslegen oder gezielt weitergeben. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER