NewsAuslandTausende fordern in Brüssel mehr Geld für Gesundheitswesen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Tausende fordern in Brüssel mehr Geld für Gesundheitswesen

Montag, 14. September 2020

/picture alliance, BELGA, Nicolas Maeterlinck

Brüssel – Tausende Ärzte, Krankenschwestern und andere Demonstranten haben gestern in der belgischen Hauptstadt Brüssel mehr Geld für das Gesundheitswesen in der Coronakrise gefordert.

Die Polizei zählte 4.000 Teilnehmer der Demonstration in der Innenstadt, wie die Nach­richten­agentur ­meldete. Ziele waren unter anderem eine bessere Personalausstattung und Bezahlung für Gesundheitsberufe.

Auch in Belgien steigen die SARS-CoV-2-Infektionszahlen in der Coronakrise wieder. In dem kleinen Land mit nur rund elf Millionen Einwohnern wurden in den vergangenen sieben Tagen offiziell täglich im Durchschnitt 636 neue Fälle registriert, 38 Prozent mehr als in den sieben Tagen davor.

Insgesamt verzeichnete Belgien seit Ausbruch der Coronapandemie 92.478 Ansteckungen, wie die Behörden gestern mitteilten. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER