NewsHochschulenNeue Online-Beratungs­plattform zu Tabak- und Alkoholsucht
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Neue Online-Beratungs­plattform zu Tabak- und Alkoholsucht

Montag, 21. September 2020

/LIGHTFIELD STUDIOS , stock.adobe.com

Tübingen – Wissenschaftler der Sektion für Suchtmedizin und Suchtforschung an der Tübinger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie haben eine neue Bera­tungs­plattform „KonsumKontrolle“ vorgestellt. Sie soll die Allgemeinbevölkerung für die Themen Alkohol- und Tabakkonsum sensibilisieren.

Im Vorfeld haben die Forscher in einer Studie untersucht, ob und gegebenenfalls wie eine Computer- und Smartphone-gestützte Intervention zu Tabak- und Alkoholkonsum wirkt. Sie analysierten, ob Nutzer ein entsprechendes Online-Programm akzeptieren und ob es dabei behilflich ist, den Konsum zu reduzieren. Die daraus entstandene Service-Plattform stellt die Klinik nun allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung.

Anzeige

In dem Forschungsprojekt zeigte sich, dass Nutzende die Plattform gut annehmen und dass das Online-Programm mit begleitender E-Mail-Unterstützung dabei helfen kann, das Rauchen erfolgreich aufzugeben oder um wenigstens 50 Prozent zu reduzieren.

Das online-basierte Programm animiert und unterstützt die Nutzer dabei, ihr eigenes Konsumverhalten zu hinterfragen, indem sie sich mit fundierten Informationen und Übungen rund um das Thema auseinandersetzen. Wer seinen Alkoholkonsum reduzieren oder das Rauchen komplett stoppen möchte, kann zusätzlich ein Programm zur Reduktion des Alkoholkonsums oder ein Rauchstoppprogramm absolvieren.

Nutzer des Programms können ihr Konsumverhalten bis zu zwölf Wochen lang festhalten und beobachten. Ein ergänzendes Handbuch mit integrierten Bausteinen des Programms unterstützt außerdem Ärzte oder andere beratende Berufsgruppen. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER