NewsAuslandNorwegen kündigt neue Corona-Warn-App an
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Norwegen kündigt neue Corona-Warn-App an

Dienstag, 29. September 2020

/picture alliance, ZUMAPRESS.com, Vegard Wivestad Gräett

Oslo – Als eines der ersten Länder Europas hatte Norwegen im Frühjahr eine Corona-Warn-App eingeführt. Jetzt will die Regierung in Oslo einen erfolgreicheren Nachfolger auf den Weg bringen.

Die neue App solle ihren wegen Datenschutzbedenken auf Eis ge­leg­ten Vorgänger „Smit­te­­stopp“ ersetzen, und Ziel sei, sie bis Ende des Jahres startklar zu machen, kündigte Ge­sundheitsminister Bent Høie gestern an.

Anzeige

Diesmal solle sie nur der digitalen Infektionsverfolgung dienen, Daten dabei aber nicht zentral speichern. Basieren soll das Ganze auf internationalen Lösungen von Google und Apple, auf denen nach norwegischen Angaben unter anderem auch die deutsche Warn-App beruht.

Bereits Mitte April konnten sich die Norweger „Smittestopp“ auf ihre Smartphones herun­terladen. Damit sollten mögliche Infektionen aufgespürt werden, während erste in der Corona-Krise erlassenen Maßnahmen in Norwegen gelockert worden waren. Erfolge blieben aber aus.

Nur zwei Monate später wurde die App dann gestoppt, nachdem die Datenschutzbehörde des Landes angekündigt hatte, die Verarbeitung der erhobenen persönlichen Daten vorü­bergehend verbieten zu wollen.

Daten sammelte die App seitdem nicht mehr ein, das nationale Gesundheitsinstitut FHI löschte zugleich alle gespeicherten persönlichen Informationen. Mehr als 1,5 Millionen Norweger hatten sich die App bis dahin herunterladen.

Norwegen habe versucht, besonders frühzeitig eine Corona-App zu etablieren, sagte Høie dazu nun auf einer Pressekonferenz in Oslo. „Leider ist das nicht gelungen. Daraus haben wir gelernt, und jetzt gehen wir weiter.“ © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. Oktober 2020
Berlin – Angesichts der exponentiell steigenden ​Infektionszahlen mit SARS-CoV-2 in Deutschland hat der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) heute weitere zeitlich befristete bundeseinheitliche
G-BA aktiviert bundeseinheitliche Coronasonderregeln für verordnete Leistungen
30. Oktober 2020
Saarbrücken – Es gibt Zweifel daran, dass ein Lockdown bis Ende November ausreichen wird, um die Coronapandemie wieder in den Griff zu bekommen. Der COVID-Simulator der Universität des Saarlandes
Ende des Lockdowns in einem Monat laut COVID-Simulator unrealistisch
30. Oktober 2020
Düsseldorf – Wegen steigender Zahlen von Coronapatienten auf Intensivstationen hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) aufgefordert, die
Debatte um Wiedereinführung der Freihaltepauschale
30. Oktober 2020
Berlin – Zum dritten Mal in Folge ist bei den erfassten Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 in Deutschland ein Höchstwert erreicht worden. Die Gesundheitsämter meldeten nach Angaben des
Neuer Höchstwert: 18.681 Neuinfektionen in Deutschland
30. Oktober 2020
Brüssel – Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sollen in Deutschland laut Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) im November digitale Einreiseanmeldungen eingeführt werden.
Digitale Einreiseanmeldungen ab November
30. Oktober 2020
Köln – Intensivmediziner haben betont, dass während der zweiten Welle der Coronapandemie auch Intensivkapazitäten für Nicht-COVID-Patienten bereitgehalten werden müssten. Wenn die Infektionszahlen
Verdrängungswettbewerb auf Intensivstationen deutet sich an
30. Oktober 2020
Berlin – Die privaten Pflegearbeitgeber wollen Pflegeheime und Pflegedienste mit einem ersten Kontingent von fünf Millionen Coronaschnelltests versorgen. Das kündigte der Präsident des Bundesverbands
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER