NewsPolitikViele Gesundheitsämter in Hessen unterbesetzt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Viele Gesundheitsämter in Hessen unterbesetzt

Montag, 5. Oktober 2020

/picture alliance, Jonas Güttler

Wiesbaden – Die überwiegende Zahl der Gesundheitsämter in Hessen kann nicht alle ihre ärztlichen Planstellen auch besetzen. Das geht aus einer Antwort des Sozialministe­riums in Wiesbaden auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor.

Laut einer Liste mit 24 Gesundheitsämtern waren im April nur bei fünf Ämtern keine Voll- oder Teilzeitstellen unbesetzt.

Anzeige

Die Besetzung der Arzt-Stellen in den Gesundheitsämtern sei bundesweit in den vergan­genen Jahren immer schwieriger geworden, teilte dazu eine Ministeriumssprecherin mit. Zum einen sei wenig bekannt, welche vielfältigen und wichtigen Aufgaben der öffentli­che Gesundheitsdienst habe.

Das Fachgebiet werde im Medizinstudium kaum beleuchtet. Außerdem gebe es einen eklatanter Unterschied der Gehälter zwischen Klinik und Ge­sundheitsamt.

„Dass insbesondere in Frankfurt und Wiesbaden Arztstellen in den Gesund­heitsämtern nicht besetzt werden können, hängt mit hoher Wahrscheinlichkeit vor allem mit den relativ hohen Lebenshaltungskosten in beiden Städten zusammen“, erläuterte die Sprecherin.

Bewerber, die eine Gehaltseinbuße im öffentlichen Dienst in Kauf nehmen müssten, seien nicht bereit, ihren Lebensstandard abzusenken.

Laut Stellenplan verfügen die hessischen Gesundheitsämter im Landkreis Bergstraße, im Odenwaldkreis, im Lahn-Dill-Kreis, Kreis Marburg-Biedenkopf und im Werra-Meißner-Kreis über eine gut Ausstattung beim Arzt­personal.

Eher schlecht sieht es dagegen in Frankfurt aus, wo im April dieses Jahres den Angaben zufolge 7 der 48 Stellen nicht besetzt waren, in Wiesbaden waren es rund 5 von gut 15 Stellen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER