NewsPolitikAntigenschnelltests in Bayern für alle Kreise und kreisfreien Städte
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Antigenschnelltests in Bayern für alle Kreise und kreisfreien Städte

Freitag, 6. November 2020

Melanie Huml , Bayerns Gesundheitsministerin (CSU). /picture alliance, Armin Weigel

München – Die bayerische Staatsregierung will alle 96 Landkreise und kreisfreien Städte Bayerns mit Antigenschnelltests auf SARS-CoV-2 beliefern. Bisher seien 464.000 Schnell­­­­tests an 67 Kommunen verteilt worden, wie Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) heute mitteilte.

Insgesamt hat die Staatsregierung demnach 10,5 Millionen der Antigenschnelltests ge­ordert, gedacht als Reserve bei hoher Nachfrage.

Anzeige

Europaweit gibt es immer wieder Klagen von Medizinern und Pharmazeuten sowohl über Engpässe bei Labortestkits als auch bei den Antigenschnelltests.

Huml betonte, dass die Schnelltests von den Gesundheitsämtern „in der Phase einer ho­hen Nachfrage am Markt als Rückfallebene“ zur Verfügung gestellt werden sollen. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER