szmtag Neue Roadmap zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten bis zum...
NewsÄrzteschaftNeue Roadmap zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten bis zum Jahr 2030
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neue Roadmap zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten bis zum Jahr 2030

Montag, 16. November 2020

/picture alliance, Tim Brakemeier

Genf – Die Delegierten der Weltgesundheitsversammlung haben einen neuen Fahrplan zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten für die Jahre 2021 bis 2030 verabschiedet.

Die sogenannte „Roadmap on neglected tropical diseases“ sieht vor, die Zahl der Menschen, die wegen vernachlässigter Tropenkrankheiten behandelt werden müssen, um 90 Prozent zu reduzieren, mindestens eine dieser Erkrankungen in 100 Ländern zu elimi­nieren, zwei Krankheiten vollständig auszumerzen und die behinde­rungsbereinigten Lebensjahre (disability-adjusted life years, DALYs) im Zusammenhang mit den Krankheiten um 75 Prozent zu reduzieren.

Anzeige

„Im nächsten Jahrzehnt wird viel Arbeit erforderlich sein, um die mindestens 1,76 Milliar­den Menschen zu erreichen, die noch immer Interventionen gegen vernachlässigte Tropen­krankheiten benötigen“, heißt es in dem Dokument der Weltgesundheits­organisation WHO.

Der Fahrplan lege globale Ziele und Maßnahmen fest, um die Arbeit der Beteiligten im nächsten Jahrzehnt abzustimmen und neu auszurichten. Er ermutige alle Akteure, die Effizienz und Wirksamkeit ihrer Beiträge und Ansätze zu bewerten, und versuche, eine größere Zusammenarbeit und Offenheit zu fördern, um die globale Belastung durch vernachlässigte Tropenkrankheiten zu verringern, so die WHO.

„Dieser Fahrplan ist ein Aufruf zum Handeln für Mitgliedstaaten, Geber, Durchführungs­partner, Krankheitsexperten und alle anderen Interessengruppen, ihre Strategien und Pläne auf die Verhütung von Infektionen und die Linderung des Leidens der von vernachlässigten Tropenkrankheiten betroffenen Menschen auszurichten“, heißt es in der neuen Roadmap.

Der neue Fahrplan 2021-2030 folgt einem Dokument der WHO von 2012, „Beschleuni­gung der Arbeiten zur Überwindung der globalen Auswirkungen vernachlässigter Tropen­krankheiten“, das globale Ziele und Meilensteine bis 2020 für vernachlässigte Tropen­kran­­kheiten festgelegt hatte. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER