szmtag Frankreich bereitet Impfkampagne für Jahresbeginn vor
NewsAuslandFrankreich bereitet Impfkampagne für Jahresbeginn vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Frankreich bereitet Impfkampagne für Jahresbeginn vor

Dienstag, 17. November 2020

/picture alliance, EUROPA PRESS, María José López

Paris – Frankreich bereitet eine Impfkampagne gegen SARS-CoV-2 für den Jahresbeginn vor. Regierungssprecher Gabriel Attal sagte heute in Paris, dafür seien 1,5 Milliarden Euro vorgesehen. Allerdings will sich laut einer Umfrage fast jeder zweite Franzose nicht im­pfen lassen.

Frankreich wolle „bereit sein, wenn die europäischen und nationalen Gesundheits­behör­den einen Impfstoff billigen“ und dann „sofort“ mit der Kampagne beginnen, sagte der Regierungssprecher dem Fernsehsender France 2. Er verwies darauf, dass die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) die Zulassung eines ersten Impfstoffs bis zum Jahresende als möglich bezeichnet hatte.

Anzeige

In der Bevölkerung gibt es jedoch eine große Skepsis: Nur 54 Prozent der Franzosen ga­ben in einer Umfrage des Instituts Ipsos vom Oktober an, sie wollten sich gegen die Lun­genkrankheit COVID-19 impfen lassen.

Das sind deutlich weniger als etwa in den USA, wo sich fast zwei Drittel der Menschen impfen lassen wollen. Vor allem bei jüngeren Französinnen ist die Furcht vor Nebenwir­kun­gen laut einer Studie der Jean-Jaurès-Stiftung hoch.

Das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer hatten vor gut einer Woche erklärt, ihr Impfstoff sei zu über 90 Prozent wirksam.

Gestern meldete das US-Biotechnologieunternehmen Moderna, eine Zwischenanalys der abschließenden Testphase habe eine Wirksamkeit seines Coronaimpfstoffkandidaten von 94,5 Prozent ergeben. © afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER