szmtag Maskenausgabe: Organisation ungeklärt
NewsPolitikMaskenausgabe: Organisation ungeklärt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Maskenausgabe: Organisation ungeklärt

Mittwoch, 2. Dezember 2020

/picture alliance, Marta Jara

Berlin – Die geplante Ausgabe von FFP2-Masken an Risikogruppen in der Pandemie ist nach Darstellung des GKV-Spitzenverbandes in der Verwaltungsratssitzung des Verbandes organisatorisch noch ungeklärt.

Nachdem der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) geklärt habe, dass 27 Millionen Menschen zur Risi­ko­gruppe in Deutschland gehören und damit laut Bevölkerungsschutzgesetz Anspruch auf FFP2-Masken hätten, sei die Art der Information über diesen Anspruch noch ungeklärt.

Anzeige

Zwar sei der Plan, dass die Krankenkassen einen bundesweit einheitlichen Brief verschicken, aber auch das „Verfahren ist noch ungeklärt“, sagte GKV-Vorstandsvorsitzende Doris Pfeiffer heute in der virtuellen Sitz­ung des Verwaltungsrates.

Die Apotheken werden damit beauftragt, die Masken entsprechend auszugeben und rechneten die Kos­ten dann direkt mit dem Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS, früher Bundesversicherungsamt BVA) ab. Gezahlt werden die Masken aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds, es seien aber Mittel dafür aus Steuergeldern in den Fonds eingeflossen, hieß es weiter.

Aus dem Kreis der zugeschalteten Selbstverwalter kam die Warnung, dass die FFP2-Masken auch dem Qualitätsstandards genügen müssten und die Krankenkassen darauf auch drängen sollten.

„Die Ausgabe der Masken und auch die Qualitätskontrolle ist keine Aufgabe der Krankenkassen“, betonte Pfeiffer. „Die Beschaffung und damit die Qualitätskontrolle liegen beim Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium“, so Pfeiffer weiter. © bee/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER