szmtag US-Gesundheits­behörde rät von Reisen zu Weihnachten ab
NewsAuslandUS-Gesundheits­behörde rät von Reisen zu Weihnachten ab
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

US-Gesundheits­behörde rät von Reisen zu Weihnachten ab

Donnerstag, 3. Dezember 2020

/picture alliance, AP, Nam Y. Huh

Washington – Angesichts weiter steigender Coronazahlen hat die US-Gesundheitsbehörde CDC nach dem Erntedankfest Thanksgiving von Reisen und Familienbesuchen rund um alle Feiertage im Dezember dringend abgeraten.

„Der beste Weg, sich selbst und andere zu schützen, ist, Reisen zu verschieben und zu Hause zu bleiben“, sagte Henry Walke von der CDC gestern bei einer telefonischen Pressekonferenz. „Wir müssen dieses ex­ponentielle Wachstum stoppen und deswegen bitten wir die amerikanische Bevölkerung, Infektionen vor­zubeugen und Reisen zu verschieben.“

Anzeige

Bereits zu Thanksgiving in der vergangenen Woche hatte die CDC von Familienbesuchen und Reisen dringend abgeraten. Viele Menschen hatten sich daran jedoch nicht gehalten. Zu Thanksgiving kommen in den USA traditionell Großfamilien oder große Freundeskreise zusammen – aber auch zu Weihnachten und anderen Feiertagen im Dezember gibt es normalerweise große Zusammenkünfte.

„Wir wissen, dass es eine schwere Entscheidung ist, und dass die Menschen Zeit brauchen und Diskus­sio­nen mit ihrer Familie und ihren Freunden führen müssen“, sagte Cindy Friedman von der CDC. Wer den­noch reist, dem empfiehlt die CDC, sich vor und nach der Reise testen zu lassen.

Zudem teilte die CDC gestern mit, dass sich ihre Quarantäneempfehlungen geändert hätten: Anstelle von 14 Tagen sei nun auch eine zehntägige Quarantäneperiode in Ordnung, soweit keine Symptome auf­träten, sowie eine siebentägige Periode ohne Symptome und mit negativem Testergebnis. Von der Än­derung erhofft sich die CDC, dass sich mehr Menschen an die Empfehlungen halten. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER