szmtag Regierung prüft offenbar Coronaimpfpflicht für Bundeswehr
NewsPolitikRegierung prüft offenbar Coronaimpfpflicht für Bundeswehr
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Regierung prüft offenbar Coronaimpfpflicht für Bundeswehr

Montag, 14. Dezember 2020

/picture-alliance, DB PIZ PRT Feyzabad

Berlin – Das Bundesverteidigungsministerium prüft nach Informationen des Spiegel eine verpflichtende Coronaimpfung für alle rund 180.000 Bundeswehrsoldaten. Bereits vor etwa drei Wochen habe der zu­stän­dige Generalarzt eine entsprechende Empfehlung abgegeben, berichtete das Magazin heute. Be­grün­det worden sei dies unter anderem mit dem engen Zusammenleben der Soldaten in Kasernen und bei Übungen.

Bundeswehrsoldaten sind auch bisher schon zu einem Basisimpfschutz verpflichtet. In diese Vorgabe soll laut Spiegel gemäß der truppenärztlichen Empfehlung auch die Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 aufgenommen werden. Stimmt das Verteidigungsministerium dem zu, wäre die Impfung für alle Soldaten eine „duldungspflichtige Maßnahme“.

Anzeige

Eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus lehnt die Bundesregierung ab. Das Verteidigungs­ministerium bestätigte jedoch laut Spiegel, das gleichwohl eine solche Verpflichtung für die Soldaten erwogen werde.

Die Truppenmediziner verwiesen dem Bericht zufolge zur Begründung ihrer Empfehlung auch darauf, dass viele Soldaten derzeit direkt in der Pandemiebekämpfung aktiv sind. Gerade in Altenheimen und Testzentren seien sie einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt.

Die Duldungspflicht für Soldaten bei Impfungen umfasst normalerweise eine Reihe von Standard­im­pfun­gen zum Beispiel gegen Tetanus, Diphterie und Polio, Keuchhusten, Grippe, Mumps, Masern und Hepati­tis. Bei Auslandseinsätzen etwa in Afghanistan oder Mali können weitere Pflichtimpfungen hinzukom­men. © afp/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.
LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER