szmtag Pflegende Angehörige erhalten in Bayern kostenfrei FFP2-Masken
NewsPolitikPflegende Angehörige erhalten in Bayern kostenfrei FFP2-Masken
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Pflegende Angehörige erhalten in Bayern kostenfrei FFP2-Masken

Montag, 28. Dezember 2020

/Maybaum

München – Pflegende Angehörige in Bayern bekommen Anfang Januar eine Million FFP2-Masken kos­ten­frei zur Verfügung gestellt.

Ergänzend zu Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige, Besucher sowie das Personal in stationären Einrichtungen werde man verstärkt auch die pflegenden Angehörigen in den Blick nehmen, sagte Ge­sund­heitsstaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) vergangene Woche in München.

Anzeige

Rund 76 Prozent der Pflegebedürftigen in Bayern würden derzeit zu Hause gepflegt, etwa 47 Prozent der rund 400.000 Pflegebedürftigen ausschließlich durch Angehörige. „Auch diese Menschen und ihre pfle­ge­bedürftigen Angehörigen müssen wir vor einer Infektion mit dem lebensgefährlichen Coronavirus schüt­zen“, sagte Holetschek.

Deshalb verteile das Ge­sund­heits­mi­nis­terium die FFP2-Masken für pflegende Angehörige. Die Schutz­mas­ken stammten aus dem bayerischen Pandemiezentrallager, das durch Ersatzbeschaffungen wieder entspre­chend aufgefüllt werde. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER