szmtag Schleppende Impfungen in Griechenland – Zypern plant Alleingang
NewsAuslandSchleppende Impfungen in Griechenland – Zypern plant Alleingang
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Schleppende Impfungen in Griechenland – Zypern plant Alleingang

Montag, 11. Januar 2021

/picture alliance, ANE, Eurokinissi, Tatiana Bolari

Athen/Nikosia – In Griechenland mit knapp elf Millionen Einwohnern sind seit dem 28. Dezember 2020 gut 44.000 Menschen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft worden. Dies teilte heute der Chef der Gesundheits­behörde (Eody), Panagiotis Arkoumaneas, im Athener Nachrichtensender Skai mit.

„Wir werden die Impfungen beschleunigen“, sagte er. Dies hänge aber von den Impfdosen ab, die die EU zentral aus Brüssel an die Mitgliederstaaten verteilt.

Anzeige

Griechische Medien kritisierten, dass mit dem aktuellen Impfrhythmus die erwünsche Immunisierung von mehr als 70 Prozent der Bevölkerung erst im Herbst erreicht werden könne. Athen werde jedoch nicht im Alleingang Impfdosen kaufen, fügte der Chef der EODY mit.

Zypern hat bereits die Hilfe Israels beantragt. Präsident Nikos Anastasiades hatte am Vortag der zypri­schen Zeitung Politis gesagt, er habe mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu darüber gesprochen und ihn um Impfdosen gebeten.

Dies sei keine Spaltung der EU. Die beantragte Hilfe aus Israel hänge damit zusammen, dass es Verspä­tungen bei den Lieferungen von Impfdosen gebe, fügte Anastasiades hinzu.

Die EU hatte beschlossen, die Impfdosen zentral zu bestellen und sie an die Mitgliederstaaten zu vertei­len. Zurzeit werden jedoch weniger Impfdosen verteilt, als ursprünglich geplant war. Grund sind Eng­pässe bei den Produktionskapazitäten. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER