szmtag Impfung von Klinikpersonal in Nordrhein-Westfalen soll früher beginnen
NewsPolitikImpfung von Klinikpersonal in Nordrhein-Westfalen soll früher beginnen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Impfung von Klinikpersonal in Nordrhein-Westfalen soll früher beginnen

Freitag, 15. Januar 2021

/picture alliance, Hendrik Schmidt

Düsseldorf – Die Impfung von Ärzten und Pflegern in den Krankenhäusern kann Angaben des Gesund­heitsministeriums in Nordrhein-Westfalen (NRW) früher beginnen.

Die eingetroffene erste Lieferung des Coronaimpfstoffes der Firma Moderna solle zeitnah für Impfungen genutzt werden, erklärte eine Ministeriumssprecherin gestern auf Anfrage.

Anzeige

Daher habe man sich dazu entschieden, die Universitätskliniken anzuschreiben und ein Impfangebot bereits vor dem 18. Januar zu machen, sofern diese bereits dazu organisatorisch vorbereitet seien.

Für den großflächigen Impfstart in den besonders von COVID-19 betroffenen Bereichen der Kranken­häuser sei weiterhin der Montag vorgesehen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #55321
jc.ulshoefer
am Samstag, 16. Januar 2021, 15:43

NRW

hat sich halt auf „Schutz der Risikogruppen“ konzentriert. Ob das so clever ist wird sich zeigen, für die Gesundheits-und Pflegeberufe ist es jedenfalls keine „Wertschätzung“
Auf dem Papier wird es aber zu weniger Todesfällen führen, die infizierten Ärztinnen, Pfleger etc werden ja eher überleben und Spätfolgen tauchen in den Statistiken nicht auf. Fühlt sich trotzdem an, als würde man ohne Gewehr in den Krieg geschickt.
Avatar #760232
penangexpag
am Samstag, 16. Januar 2021, 12:15

Impf -Beginn und -Reihenfolge

Unabhängig davon, wie man generell zu der Impfung steht, ist - wenn JA - eine schnelle Impfung des medizinischen Personals logisch. Bezüglich des Problems einer persönlichen Zustimmung zur Impfung fällt in dieser Ausgabe des DÄ auf, daß bei dem Beitrag "Impfung Bundeswehr" die Kommentarfunktion nicht benutzbar ist. Versehen - oder Absicht ? Und wenn letzteres : welche ?
LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER