szmtag Coronaschutzmasken in Baden-Württemberg teils mangelhaft
NewsPolitikCoronaschutzmasken in Baden-Württemberg teils mangelhaft
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Coronaschutzmasken in Baden-Württemberg teils mangelhaft

Montag, 8. Februar 2021

Stuttgart – Bei einer Qualitätsprüfung der Coronaschutzmasken im Lagerbestand des Landes Baden-Württemberg haben nicht alle Modelle den Anforderungen genügt.

Die belieferten Stellen – etwa Schulen und Verwaltung – sind bereits informiert worden, dass die be­troffenen Masken nicht mehr verteilt und nicht mehr verwendet werden sollen, wie ein Sprecher des Sozialministeriums sagte. Außerdem werde das Land Schadenersatz­ansprüche prüfen. Es geht um KN95- und FFP2-Masken.

Da sich nicht eindeutig abgrenzen lasse, welche Lieferchargen konkret im Umlauf seien und welche Mas­ken innerhalb der Chargen von minderer Qualität seien, würden außerdem zum Schutz der Bevölke­rung die vom Land ausgelieferten Masken der betroffenen Hersteller schnellstmöglich durch geeignete Modelle ersetzt.

Anzeige

Nach Angaben des Ministeriums hatte das Land wegen Zweifeln an der Qualität die kompletten vorhan­denen Lagerbestände an KN95- und FFP2-Masken überprüfen lassen.

Dieser Beschluss stammte bereits von Mitte Januar. Die Masken aus den Lagerbeständen stammen zum Teil aus Bundes- und zum Teil aus Landesbeschaffungen. Nicht alle erfüllten laut der Dekra demnach die Anforderungen nach EN149. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #805968
hawieso
am Dienstag, 9. Februar 2021, 14:35

Um welche Masken handelt es sich?

1. Es wäre schön gewesen, wenn sich wenigstens das Ärzteblatt erkundigt hätte, um die Masken welcher Firmen es sich da gehandelt hat.
2. Ich glaube nicht, dass es die Masken der Firma Sentias waren, die ursprünglich auf dem Foto innerhalb dieses Artikels abgebildet waren. Ich frage mich, wie es passieren kann, dass die Masken einer Firma in einem Artikel über untaugliche Masken abgebildet werden können, ohne dass das rechtliche Konsequenzen hat. Es hat jedenfalls zu einer starken Verunsicherung geführt.
LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER