NewsPolitikCoronaimpfungen von Erziehern und Grundschullehrern können beginnen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Coronaimpfungen von Erziehern und Grundschullehrern können beginnen

Mittwoch, 24. Februar 2021

/picture alliance, Flashpic | Jens Krick

Berlin – Die vorgezogenen Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 bei Kitapersonal und Grund­schullehrern können ab sofort starten. Die entsprechende Verordnung trete heute in Kraft, teilte Bun­desgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestern Abend auf Twitter mit.

„Das gibt in einem Umfeld, in dem Abstand und Maske nicht immer möglich sind, zusätzliche Sicherheit“, sagte Spahn.

Anzeige

Bund und Länder hatten sich vorgestern bei einer Ge­sund­heits­minis­ter­kon­fe­renz darauf geeinigt, die Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen sowie die Kitabeschäftigten in der Impfverordnung in die Prio­ritätsgruppe zwei statt drei einzustufen.

In Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen sowie in Schulen komme es zu zahlreichen Kontak­ten von Menschen aus unterschiedlichen Haushalten, hieß es zur Begründung. © afp/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER