NewsÄrzteschaftÄrztekammer Hessen stellt Informationen zur Coronapandemie bereit
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Ärztekammer Hessen stellt Informationen zur Coronapandemie bereit

Freitag, 26. Februar 2021

/skif, stock.adobe.com

Frankfurt – Die Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen hat Informationen zu SARS-CoV-2 und COVID-19 für Ärzte und medizinische Laien zusammengestellt und auf einer Online-Plattform bereitgestellt.

Dort könnten sich ärztliche Mitglieder unter anderem über Handlungsanweisungen in Verbindung mit der aktuellen Pandemiesituation, über Regelungen für niedergelassene und ausbildende Ärzte und deren Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten, über finanzielle Hilfen für Freiberufler oder zur all­gemeinen Impfstrategie in Hessen einen Überblick verschaffen, hieß es aus der Kammer.

Anzeige

Die Seite enthält unter anderem häufige Fragen nebst Antworten zur Ausbildung und zu den Prüfungen der Medizinischen Fachangestellten in der aktuellen Pandemie. „Müssen die Auszubildenden in die Aus­bildungsstätte gehen, wenn die Berufsschule geschlossen hat?“, lautet etwa eine Frage.

„Es entspricht der Rechtslage, dass Auszubildende bei Schließung der Berufsschulen grundsätzlich wä­hrend der gesamten Woche in der Ausbildungsstätte anwesend sein müssen. Zurzeit sind die Berufs­schu­len aber nicht geschlossen. ‚Distanzunterricht‘ bedeutet nicht Schließung“, lautet die Antwort.

Auch Bürger könnten sich auf den neuen Coronaseiten über die die zugelassenen Impfstoffe sowie über das Coronavirus SARS-CoV-2, dessen Übertragungswege und die von ihm ausgelösten Erkrankung infor­mieren.

Außerdem stelle die Seite konkrete Alltagshilfen bereit, zum Beispiel Nummern und Adressen – inklu­sive der Anlaufstellen für Seh- und Hörgeschädigte. Zudem beantworte die Seite Fragen rund um Qua­rantäne/ häusliche Isolierung und erläutere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Infektionsvor­beu­gung. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER