NewsÄrzteschaftKrebsgesellschaft bemängelt Unklarheiten beim Zugang zu COVID-19-Impfungen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Krebsgesellschaft bemängelt Unklarheiten beim Zugang zu COVID-19-Impfungen

Mittwoch, 3. März 2021

/Pitchy, stock.adobe.com

Berlin – Auf Länderebene ist weitgehend unklar, wann und wie Krebspatienten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen können – obwohl sie gemäß der COVID19-Impfverordnung des Bundesgesundheits­minis­teriums (BMG) vom 8. Februar das Recht auf einen bevorzugten Zugang zu einer Impfung haben. Das kritisiert die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG).

„Täglich erreichen uns Nachrichten von Betroffenen mit einem dringenden Impfbedarf, die noch nicht wissen, wie sie an ihre Impfung kommen“, sagte deren Präsident, Thomas Seufferlein. In einigen Bundes­ländern stehe die erste Impfwelle der über 80-Jährigen und des medizinischen Personals kurz vor Ziel­erreichung oder sei abgeschlossen.

Anzeige

„Jetzt geht es darum, in der zweiten Impfwelle chronisch Kranke mit einem hohen Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf rasch durch eine Impfung zu schützen“, betonte er. Nach der aktuellen Fassung der Verordnung zur COVID-19-Schutzimpfung haben Menschen mit behand­lungsbedürftigen Krebserkrankungen unabhängig vom Alter Anspruch auf eine Impfung in der zweiten Impfgruppe. Dies gilt für eine Remissionsdauer bis zu fünf Jahren.

In den 16 Bundesländern werden laut der Deutschen Krebsgesellschaft derzeit unterschiedliche Rege­lun­gen für den Zugang zur COVID-19-Impfung diskutiert.

„Welche Zugangsregelungen auch immer getroffen werden, sie sollten sich an der Impfverordnung orien­tieren, transparent sein und Krebsbetrof­fene unter 65 Jahren mit einem dringenden Impfbedarf nicht vom raschen Zugang zur COVID-19-Impfung ausschließen“, sagte Johannes Bruns, Generalsekretär der DKG. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER