NewsMedizinHohe COVID-19-Sterb­lichkeit bei dialysepflichtigen Patienten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Hohe COVID-19-Sterb­lichkeit bei dialysepflichtigen Patienten

Mittwoch, 3. März 2021

/procinemastock, stock.adobe.com

Berlin – Dauerhaft dialysepflichtige Patienten sind in besonderem Ausmaß von der COVID-19-Pandemie betroffen. Dies zeigt ein aktueller Beitrag im Deutschen Ärzteblatt (2021; DOI: 10.3238/arztebl.m2021.0160).

Im Zeitraum von Ende April bis Anfang Oktober 2020 verstarb rund 1/5 der an COVID-19 erkrankten dauerhaft dialysepflichtigen Patienten. Dies ergab eine wöchentliche Auswertung von Daten aus Dialy­se­­zentren.

Anzeige

Von COVID-19 betroffen waren im April 2020 rund 1,4 % der circa 95.000 dauerhaft dialysepflichtigen Patienten; diese Zahl ging im Sommer deutlich zurück, um dann gegen Ende des Jahres auf einen Wert von fast 2 % anzusteigen.

Die Mortalität der dialysepflichtigen Patienten mit COVID-19, bezogen auf die Gesamt­heit der Dialyse­patienten, erreichte gegen Ende des Jahres einen Wert von fast 0,8 %.

Die Studie beruht auf einer Auswertung der Daten von rund 12 % der dauerhaft dialysepflichtigen Pa­tienten in Deutschland. Deren Risiko, an COVID-19 zu versterben, ist nach Einschätzung der Autoren vergleichbar mit dem Risiko von Personen über 80 Jahren.

Da dauerhaft dialysepflichtige Patienten aufgrund ihrer Erkrankung nicht in häuslicher Quarantäne ver­blei­ben könnten und in der Regel 3 Mal pro Woche durch Krankentransporte und Kontakt zu anderen Patienten und Personal einem erhöhten Risiko ausgesetzt seien, plädieren die Autoren für eine Impfung dieser Risikogruppe mit höchster Priorität. © tg/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER