NewsPolitikRegelungen für Homeoffice bis Ende April verlängert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Regelungen für Homeoffice bis Ende April verlängert

Mittwoch, 10. März 2021

/maryviolet, stock.adobe.com

Berlin – Die Bundesregierung hat die Pflicht für Arbeitgeber, ihren Beschäftigten zum Schutz vor dem Co­ronavirus SARS-CoV-2 Homeoffice zu ermöglichen, bis 30. April verlängert. Das Kabinett verlängerte dafür heute die am 15. März auslaufende SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung.

Damit wurde unter anderem auch die vorgeschriebene Verminderung der Personenbelegung in gemein­sam genutzten Räumen durch Vorgabe einer Mindestfläche von zehn Quadratmetern pro Person verlän­gert.

Es gilt zudem weiter eine Verpflichtung zur Bereitstellung und Benutzung hochwertiger Masken. Bun­des­­arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sagte: „Homeoffice ist ein wichtiges Element, um Kontakte zu reduzie­ren und die Pandemie einzuschränken.“ © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER